Rückruf in ganz Deutschland Achtung: Beliebtes Produkt für Babys und Kleinkinder betroffen

Schock für die Fans Nach fünf Staffeln: Jana Ina Zarrella verlässt „Love Island“

JanaInaZarella_LoveIsland

Nach fünf Staffeln: Jana Ina Zarrella verlässt „Love Island“

Teneriffa – Ein Schock für die Fans: Nach ganzen fünf Staffeln verlässt Moderatorin Jana Ina Zarrella die Dating-Show „Love Island“. 

  • Moderatorin Jana Ina Zarrella verlässt „Love Island“
  • Letzter Auftritt beim Finale der fünften Staffel
  • Nachfolgerin steht noch nicht fest

Als Grund nannte Zarella, mehr Zeit mit der Familie verbringen zu wollen. Zum großen Finale am Montag, 29. März, führt sie die Couples ein letztes Mal durch die Show und kürt das Siegerpaar der ersten „Love Island“-Frühlingsstaffel.

„Love Island“: Jana Ina Zarella verlässt Kuppel-Show 

Ganz verschwinden werde Zarrella laut RTLZWEI jedoch nicht. Demnach sei das nächste Projekt mit der 44-Jährigen bereits in Planung.

Seit fünf Staffeln begleitete Jana Ina Zarrellabei „Love Island“ abenteuerlustige Singles auf der Suche nach der wahren Liebe. Fünf Staffeln und 110 Folgen später nimmt die Moderatorin schweren Herzens Abschied von „Love Island“.

Shona Fraser, Leiterin Entertainment und Development bei RTLZWEI betont: „Jana Ina ist und bleibt unsere Granate Nummer eins. Sie ist eine wundervolle Moderatorin, die das Team sowie die Islander immer begeisterte. Wir finden es sehr schade, dass sie ‚Love Island‘ verlässt. Die Zusammenarbeit mit ihr hat immer großen Spaß gemacht.“

„Love Island“: Wer wird neue Moderatorin bei Dating-Show?

Jana Ina Zarrella fällt die Trennung ebenfalls nicht leicht: „Der Abschied von ‚Love Island‘ fällt mir schwer. Die Show und ich sind über die Jahre zusammengewachsen und es hat immer viel Spaß gemacht, den Islandern beim Entwickeln und Verlieben zuzuschauen.“

Trotzdem habe die eigene Familie nun Priorität: „Aber die Trennung von meinen Liebsten über mehrere Produktionswochen ist für mich als Zweifachmutter und Familienmensch nicht einfach. Mit zwei Staffeln ‚Love Island‘ im Jahr ist die Trennung zur Familie doppelt groß. Daher sage ich der Show und dem Team nach fünf Jahren schweren Herzens auf Wiedersehen.“

Wer die Moderation des beliebten Formats zur Staffel im Spätsommer übernehmen wird, ist noch nicht bekannt. Die Entscheidung solle rechtzeitig zur nächsten Staffel bekanntgegeben werden.

„Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe“ läuft immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI. Außerdem sind die Folgen nach der Ausstrahlung sieben Tage lang kostenlos auf TVNOW verfügbar. (mei)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.