Schon wieder KVB-Drama Mann von Bahn erfasst: Reanimation am Unfallort in Köln

„Love Island”-Finale  Bitter für Melina: Fans sind entsetzt über die Siegerin aus Köln

Love_Island

Melina und Tim haben „Love Island” gewonnen. Doch die Fans gönnen nur ihm den Sieg.

Mallorca – Die „Love Island”-Fans haben wochenlang die Kuppelshow verfolgt und mit den Kandidaten gelacht und geweint. Am Montag (28.09.) wurde das Gewinner-Pärchen endlich gekürt. 

Melina und Tim dürfen sich nicht nur auf weitere Liebesabenteuer miteinander freuen, sondern auch über 50.000 Euro Siegprämie – doch nicht jeder gönnt ihnen diesen Gewinn.

Nach „Love Island”-Finale: Fans schießen gegen Melina

Nach dem Finale wird die Kölnerin von den Fans heftig angefeindet. Auf Instagram hagelt es Kritik: „Den Gewinn hast du Tim zu verdanken”, schreibt eine Userin. „Wenn du eine Gruppenarbeit abgibst, nichts dafür getan hast und trotzdem eine 1 bekommst”, schreibt ein anderer total genervt.

Immer wieder werfen ihr einige User vor, dass sie den Sieg nicht verdient habe. Tim ist dagegen der Gewinner der Herzen. „Tim ist einfach ein Schatz” oder „Tim verdient, Melina absolut nicht”, sind sich seine Instagram-Fans sicher.

„Love Island”-Fans entsetzt: Tim verdient eine bessere Frau

„Wieso tust du dir das mit Melina an???!?!?! Nimm dein Geld und renne so schnell du kannst. Hättest den 50.000 Euro Umschlag nehmen sollen und sagen, du teilst nicht, hast du verdient bei dem Verhalten von der”, lautet einen der unzähligen Kommentare im Netz.

Doch Kritik und Hass hin oder her: „Love Island“ 2020 hat sein Traumpaar gefunden. Melina und Tim folgen damit auf Sidney und Vivien, die sich im vergangenen Jahr auch die 50.000 Euro Preisgeld geteilt hatten.

Ob es Tim wirklich lange mit seiner Herzensdame aushält, wird sich in Zukunft noch zeigen. (cf)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.