Rauchwolke über Sylt Feuerwehr im Großeinsatz – Brandgeruch auf der ganzen Insel

Bei Live-Sendung Überraschung für „Let's Dance”-Motsi: Abstand-Regel plötzlich egal

Motsi Mabuse wurde zu ihrem Geburtstag bei „Sie wissen nicht was passiert” am 10. April überrascht

Motsi Mabuse wurde anlässlich ihres 40. Geburtstages in der Nacht zu Sonntag (11. April) mit Kuchen und Glückwünschen bei der TV-Sendung „Wer weiß denn sowas” überrascht.

Köln – Es war eine gelungene Aktion für „Let's Dance”-Jurorin Motsi Mabuse (40), als sie in der Nacht zu Sonntag (11. April) bei „Sie wissen nicht, was passiert” anlässlich ihres Geburtstags mit Kuchen und einem Ständchen überrascht wurde. Gemeinsam mit sieben anderen Promi-Frauen war Motsi für Günther Jauch (64), der mit einer Corona-Infektion zu Hause bleiben musste, angetreten.

  • Motsi Mabuse als Ersatz für Günther Jauch eingesprungen
  • Promi-Damen feiern bei „Sie wissen nicht, was passiert”

Die Jurorin ist am 11. April 2021 40 Jahre alt geworden, ein guter Grund schon im RTL-Studio zu feiern – doch dabei schien die Einhaltung der Corona-Regeln plötzlich schnell vergessen.

Motsi Mabuse hat Geburtstag und vergisst dabei Corona-Regeln

Alles zum Thema Motsi Mabuse
  • Let's Dance-Show Auch die Jury steht in den Startlöchern
  • „Schlag den Star“ So lief das Duell der Powerfrauen – Moderatorin sorgt mit Alkohol-Spruch für Lacher
  • „Schlag den Star“ „Wenn ich mit dir fertig bin...“: Motsi Mabuse erntet Knallhart-Ansage von Moderatorin
  • „Let's Dance“ Motsi Mabuse kann nichts verheimlichen: Auf Instagram teilt sie seltenes Foto
  • „Let’s Dance“ 2022 René Casselly nutzte Schwäche gnadenlos aus – „hat die Nerven nicht behalten“
  • „Let’s Dance“ 2022 Joachim Llambi kann nicht mehr: „Wir sollten das jetzt lassen“
  • „Let’s Dance“ Motsi Mabuse macht Amira Pocher vor Aus Ansage – „Mach das nicht!“
  • „Let’s Dance“ 2022 RTL-Juror leistet sich blamable Aktion, Victoria Swarovski reagiert sofort
  • Plötzlich haut RTL das Publikum ab  Sendung zeigt es deutlich: „Let’s Dance“ hat ein echtes Problem
  • „Let’s Dance“ 2022 Daniel Hartwich stichelt mit fiesem Spruch gegen RTL-Kollegin

„Ich weiß es fällt schwer, aber haltet ihr ein bisschen Abstand? Am besten 1,50 Meter”, mahnte Spielleiter Thorsten Schorn (45) im Hintergrund, nachdem bereits die Moderatorinnen Victoria Swarowski (27) und Sonja Zietlow (52) Motsi zum Gratulieren umarmt hatten.

Die zu Anfang noch zaghaften Annäherungen waren spätestens dann bei einigen vergessen, als Barbara Schöneberger (47) mit einem Tablett voller Getränke zum Anstoßen umherging.

Währenddessen tanzten Frauke Ludowig (57), Evelyn Burdecki (32), Lola Weippert (25) und Laura Wontorra (32) zum eingespielten Geburtstagssong – den empfohlenen Mindestabstand konnte dabei allerdings nicht jede der Beteiligten einhalten.

„Let's Dance”-Teilnehmer gratulieren Motsi Mabuse zum Geburtstag

Mit deutlich mehr Abstand gratulierten später dann die Teilnehmer der aktuellen „Let's Dance”-Staffel der Jurorin in Form eines, vorab aufgenommenen, Videos.

Schlagersänger Mickie Krause (50) trällerte sogar ein eigenes kleines Geburtstagsständchen für die 40-Jährige. Und Jan Hofer (69) sagte: „Wir haben uns hier bei 'Let's Dance' kennengelernt und wie ich finde, mögen gelernt.”

Unter den Gratulanten war auch Moderatorin Victoria Swarowski, die trotz inniger Umarmung im Studio auch via Video-Botschaft noch einmal herzlich gratulierte.

Motsi Mabuse von Geburtstags-Glückwünschen gerührt

Motsi selbst war sichtlich gerührt von den ganzen Glückwünschen.

Bei ihrer spontanen Geburtstags-Überraschung im Studio musste die Tänzerin bereits mit den Tränen kämpfen und bedankte sich später auch auf Instagram noch einmal. Zu einem Foto aus ihrer Garderobe schrieb sie: „Danke für alle, die dabei waren.” (sj)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.