Mit „Let's Dance“-Partner Ekaterina Leonova zurück im TV – aber nicht bei RTL

Ekaterina_Leonova_Pascal_Hens_29012021

Ekaterina Leonova und Pascal Hens bei „Let's Dance“ 2019. Bald sind sie wieder gemeinsam in einer TV-Show zu sehen – als Konkurrenten.

Köln – Bei „Let's Dance“ haben sie ihre Fans in der vergangenen Staffel schmerzlich vermisst, jetzt kehrt Ekaterina Leonova (33) zurück auf die große TV-Bühne. Zur besten Sendezeit ist sie dann wieder regelmäßig zu sehen – aber nicht bei RTL! Ihrem Stammsender kehrt sie für eine andere Show den Rücken – und geht dafür zu Sat.1.

  • Ekaterina Leonova kehrt zurück auf die große TV-Bühne
  • „Let's Dance“-Liebling Ekaterina Leonova nun bei Sat.1 zu sehen
  • Dort trifft sie auch Ex-Tanzpartner Pascal Hens

Wie man die RTL-Tanzshow reihenweise gewinnt, hat die gebürtige Russin zwischen 2017 und 2019 bereits bewiesen. Jetzt braucht sie – im wahrsten Sinne des Wortes – ein neues Erfolgsrezept. Denn bei Sat.1 wird sie gegen andere Prominente bei „Das große Promibacken antreten“.

„Let's Dance“-Liebling Ekaterina Leonova zurück im TV

Alles zum Thema Ekaterina Leonova
  • Nach jahrelanger Angst „Let's Dance“-Star mit emotionalen Worten: Diese Neuigkeiten verändern alles
  • Let's Dance-Show Auch die Jury steht in den Startlöchern
  • „Let's Dance“-Star ungewöhnlich freizügig Ekaterina Leonova grüßt aus dem Urlaub – nur im knappen Bikini
  • „Let's Dance“ 2022 Wer gewinnt? Entscheidung im Finale gefallen
  • „Let's Dance“ 2022 Ekaterina Leonova bekommt neuen Job bei RTL
  • „Let’s Dance“ 2022 Läuft da was mit Ekaterina Leonova? Jetzt spricht Bastian Bielendorfer Klartext
  • „Let’s Dance“ 2022 Daniel Hartwich stichelt mit fiesem Spruch gegen RTL-Kollegin
  • „Let's Dance“ 2022 Bastian Bielendorfer macht nach Show-Aus Geständnis – „Ganz ehrlich“
  • „Let's Dance“ 2022 Ekat postet Foto, Bastian Bielendorfer reagiert: „Diese dummen Schweine“
  • „Let’s Dance“ 2022 Ekat flüstert Tanzpartner etwas ins Ohr – Geheimnis gelüftet

Dabei fühlt sie sich auf dem Tanz-Parkett deutlich wohler als auf den Küchen-Fliesen. Ekateterina Leonova: „Mit meiner 'großen' Back-Vorerfahrung von einer Torte habe ich die Herausforderung angenommen.“

Denn in Sachen Backen hat sie sich bislang eher zurückgehalten. „Zu Familienfesten hat meine Mama oft was Schönes gebacken – da habe ich aber eher zugesehen“, sagt sie. Und weiter: „In Russland ist man schon sehr gerne Süßes. Die Russen haben zwei Mägen: einen fürs Herzhafte und einen für Süße Sachen.“

Ekaterina Leonova bei „Das große Promibacken“ in Sat.1

Doch offenbar hat sie recht schnell raus gehabt, wie ihre Torten aussehen sollen. Ekat: „Ich selbst habe meinem Coach viele Torten optisch vorgeschlagen. Bei der ein oder anderen Torte hat er gesagt: 'Du spinnst – das schaffst du nie in der Zeit!' Ich habe auch alle meine Rezepte selbst geschrieben.“

Ekaterina_Leonova_Backen_29012021

Tänzerin Ekaterina Leonova in der Sat.1-Show „Das große Promibacken“

Dabei wird in der Show durchaus großes Können verlangt. In der ersten Folge (Mittwoch, 17. Februar in Sat.1) müssen die Promi-Teilnehmer neben ihrem Lieblingsrezept auch Glückskekse und ihre „gebackene Visitenkarte“ abliefern.

Apropos Teilnehmer: In der Back-Show trifft Ekat auch auf ihren letzten „Let's Dance“-Partner Pascal Hens (40). Diesmal eben nur als Konkurrenten. Außerdem sind Barbara Wussow (59), Daniel Boschmann (40), Franziska Knuppe (46), Luca Hänni (26), Mirja du Mont (45) und Jürgen Milski (57) dabei.

Ekaterina Leonova: 2021 bei „Let's Dance“ dabei?

Anderthalb Wochen nach dem Start der Back-Show geht übrigens auch „Let's Dance“ in eine neue Staffel. Ob Ekaterina Leonova dort wieder an den Start geht, ist bislang nicht bekannt. Klar ist aber: Schlagersänger Mickie Krause würde sich die „russische Peitsche“ als Tanzpartnerin wünschen.

Möglich wäre es jedenfalls. „Let's Dance“ ist eine Live-Show, „Das große Promibacken“ wurde vorproduziert. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.