Kosmetik, Eisbad, ZähneKim Kardashian nennt skurrile Checkliste für ihren Traummann

Trotz drei gescheiterter Ehen hat Kim Kardashian die Hoffnung noch nicht aufgegeben, noch den Mann ihres Lebens zu treffen. (Bild: Dimitrios Kambouris / Getty Images for Parsons School of Design)

Trotz drei gescheiterter Ehen hat Kim Kardashian die Hoffnung noch nicht aufgegeben, noch den Mann ihres Lebens zu treffen. (Bild: Dimitrios Kambouris / Getty Images for Parsons School of Design)

Von Kayne West bis zuletzt Pete Davidson: Bis dato hatte Kim Kardashian noch kein anhaltendes Glück mit den Männern. Dabei hat die 42-Jährige ganz genaue Vorstellungen, welche Qualitäten der Partner ihrer Träume mitbringen sollte.

0 von 3: Die „Erfolgsquote“ ihrer bisherigen Ehen liest sich für Kim Kardashian ernüchternd. Erst im März wurde die Ehe mit Rapper Kanye West geschieden. Es war das Ende eines lang andauernden Rechtsstreits. Damit es beim nächsten Partner an ihrer Seite nicht wieder einen ärgerlichen Reinfall gibt, hat die 42-Jährige nun eine Liste mit Qualitäten erstellt, die ihr Künftiger mitbringen sollte. In einem Trailer der Reality-Show „The Kardashians“, den der Star via Instagram teilte, liest Kardashian von der Liste vor.

„Er soll mich beschützen. Er soll für mich kämpfen“, setzt die Vierfachmama an. Außerdem sei ihr bei einem Mann Hygiene sehr wichtig. Er soll immer gut riechen und auf seinen Körper achten. Am Herzen liegt dem Reality-TV-Star auch, dass das Verhältnis ihres zukünftigen Partners zu ihren Eltern gut ist.

Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian (@kimkardashian)

Für Kim Kardashian ist eine Glatze bei Männern tabu

„Er sollte auch gerne mal zur Kosmetik gehen oder mit mir ein Eisbad nehmen“, setzt Kardashian ihre Wunschliste fort, die zunehmend skurriler ausfällt. Zum Aspekt „schöne Zähne“ merkt die 42-Jährige vielsagend an: „Je gerade die Zähne, desto geiler werde ich.“

Was Kardashian ansonsten noch Bedeutung zumisst: Ihr künftiger Partner sollte neben ihren Eltern auch beim Rest der Glamour-Familie und bei ihren Freunden gut ankommen. Optisch muss der Adonis größer als sie sein - und eine Glatze ist ein Tabu. Stattdessen gilt das Motto: „Je mehr Haare, desto besser.“ Und zu guter Letzt ist Kim Kardashian wichtig, dass ihr Traummann finanziell auf eigenen Beinen steht und selbst eine Karriere verfolgt. (tsch)