Erster Auftritt seit 2016 Justin Bieber singt bei American Music Awards

Justin_Bieber

Justin Bieber kehrt für die American Music Awards zurück auf die große Bühne. Das Bild zeigt den Sänger 2014 bei den Filmfestspielen von Cannes.

Los Angeles – Mega-Comeback: Der kanadische Pop-Star Justin Bieber (26, „Sorry”) wird am Sonntagabend (Ortszeit) bei der Verleihung der American Music Awards in Los Angeles auf der Bühne stehen.

American Music Awards: Justin Bieber kehrt auf die große Bühne zurück

Erstmal seit 2016 kehre der 15-fache AMA-Gewinner mit einer besonderen Performance zu der Preisgala zurück, teilten die Veranstalter am Dienstag mit.

Alles zum Thema Justin Bieber

Fans könnten sich auf ein Song-Medley aus Hits wie „Lonely” und „Holy” und auf einen Überraschungsgast freuen, hieß es.

Ob er vielleicht mit Shawn Mendes ein Duett singen wird? Beide Superstars bringen am kommenden Freitag (20. November) ihre neue gemeinsame Single „Monster” raus.

Corona-konform? American Music Awards finden mit Publikum statt

Für die Preisverleihung sind auch Auftritte von Stars wie Billie Eilish, Jennifer Lopez, Katy Perry, Megan Thee Stallion, Shawn Mendes und The Weeknd angekündigt worden.

Mit je acht Nominierungen haben die Musiker The Weeknd und Roddy Ricch die besten Preischancen. Rapperin Megan Thee Stallion ist fünfmal nominiert, Taylor Swift, Lady Gaga, Justin Bieber, Doja Cat, Bad Bunny und DaBaby je viermal.

Der Sender ABC hat noch nicht bekannt gegeben, wie voll das Publikum sein wird oder welche Maßnahmen ergriffen werden, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Die American Music Awards werden seit 1973 vergeben. Die Nominierungen basieren auf Albumverkaufszahlen der Musiker, über die Gewinner können Fans im Internet abstimmen. (cf/dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.