Kölner Schlager-Sängerin (30) Stauende übersehen: Schwerer Unfall auf Weg zu ARD-Show

Neuer Inhalt (1)

Sonia Liebing (hier im Juli 2019 bei einem Auftritt) musste nach dem Unfall ins Krankenhaus.

Freiburg – „Markus und ich hatten heute Morgen auf dem Weg nach Rust einen üblen Unfall“, meldete sich die Kölner Schlager-Sängerin Sonia Liebing (30) am Samstag in einer ersten Insta-Story. Weiter schrieb sie: „Wir sind aber wohl auf. Wir stehen extrem unter Schock, ich melde mich später bei euch.“

Liebing, die erst im vergangenen Jahr als Schlagersängerin durchstartete, aber schon jetzt als aussichtsreicher Stern am Schlager-Himmel gehandelt wird, stellte am Sonntag (14. Juni) ihre neue Single mit Dj Herzbeat in der ARD-Show von Stefan Mross „Immer wieder Sonntags“ vor − trotz des Unfallschocks.

Sonia Liebing: Schwerer Unfall auf Autobahn

Auf dem Weg nach Rust, wo die TV-Aufnahmen stattfinden, gerieten die Schlagersängerin und ihr Mann in einen schweren Unfall.

Alles zum Thema Social Media
  • FC Bayern Champions-League-Trikot mit ungewöhnlichem Detail – „Ihr habt den Bezug zur Realität verloren“
  • Plattform sollte aufhören, „TikTok zu sein“ Instagram reagiert klar auf laute Kritik – auch Stars involviert
  • Sein Ernst? Vater führt seine Fünflinge an der Leine – Video sorgt für Mega-Diskussion
  • Schlammschlacht der Spielerfrauen „Wagatha Christie“: Rooney bekommt Netflix-Doku, Vardy muss bluten
  • Özcan und Höger gratulierten bereits Ex-FC-Profi Clemens mit Freundin Lisa im Baby-Glück
  • Nach Sorge um „Coupleontour“-Ina Vanessa über schockierenden Vorfall – „Sehr knapp dem Tod entkommen“
  • Matthijs de Ligt zum FC Bayern Mega-Deal jetzt offiziell – Abwehr-Star bringt Model-Freundin mit
  • Schwarzenegger-Spruch und erste Schläge auf dem Court Tennis-Star Zverev gibt Verletzungs-Update
  • Sie saß bei der Formel 1 Probe Ganz schön schnell: Lindsay Brewer gibt Vollgas
  • Beatrice Egli Nach Song-Premiere: Schlager-Star zeigt sich mit Mega-Ausschnitt

Auf der A6 auf Höhe Walldorf war es zu einem Rückstau gekommen. Wie die Polizei berichtet, erkannte ein Fahrer das Stauende und fuhr mit seinem Auto auf das Stauende auf. Im Auto befand sich offenbar Sonia LIebing und ihr Ehemann, wie die hübsche Sängerin später bestätigte.

Die Folgen sind heftig. Zwei Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, so die Polizei. Der Gesamtschaden wird auf über 55.000 Euro geschätzt.

Die beteiligten Personen kamen mit leichten Verletzungen aber offenbar glimpflich davon.

Sonja Liebing: „Mir fehlen die Worte“

Doch der Schock bei Liebing und ihrem Ehemann sitzt tief. „Das ist jetzt bestimmt schon der 20. Versuch und ich hoffe, dass ich das jetzt durchziehen werde“, beginnt die sichtlich mitgenommene Liebing den Versuch, der es am Ende auf Instagram geschafft hat.

Hier lesen Sie mehr: Kölner Schlager-Prinzessin Sonia (29) ist Helene Fischer von morgen

„Mir fehlen so ein bisschen die Worte“, meint die Sängerin weiter und erklärt dann:

„Uns geht es gut, wir sind beide wohlauf. Wir waren beide im Krankenhaus und haben und durchchecken lassen. Das Auto ist schrott, das ist aber sch***-egal, weil das einfach nur ein Blechschaden ist - den kannst du ersetzen. Wir sind wirklich happy, dass niemand schlimm verletzt wurde bei dem Unfall. Da waren natürlich mehrere Leute beteiligt. Demnach zählt das am Ende des Tages und wir müssen jetzt sehen, dass wir den Schock irgendwie verdaut kriegen.“ (jv)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.