Riesiges Trümmerfeld Unwetter sorgt für Massenkarambolage auf A1 – 20 Verletzte

Helene Fischer Neues Foto gruselt Fans, die freuen sich aber auf Live-Auftritt bei RTL

114276977

Helene Fischer, hier 2018 in Düsseldorf, wird am 6. Dezember 2020 live bei RTL zu sehen sein.

Köln – Was für eine tolle Überraschung im Nikolausstiefel für alle Fans von Helene Fischer (36)!

Ihre eigene Helene-Fischer-Show am 1. Weihnachtstag im ZDF wurde für das Jahr 2020 abgesagt, doch an Nikolaus hat die Schlagerkönigin doch noch ihren großen Live-Auftritt im TV zum Ende des Jahres.

Helene Fischer: Auftritt in Live-Sendung mit Günther Jauch bei RTL

Die Sängerin wird in der RTL-Show „2020! Menschen, Bilder, Emotionen“ zu Gast sein. Dort soll sie nicht nur mit Moderator Günther Jauch (64) über die vergangenen Monate sprechen, sondern auch singen. Und zwar gleich doppelt.

Alles zum Thema Social Media

Zum einen wird sie das Lied „Never enough“ zum Besten geben, außerdem zusammen mit „The Voice“-Juror Rea Garvey (47) den weltbekannten Song „Hallelujah“.

Und noch ein weiterer Schlager-Star wird in der Show dabei sein: Howard Carpendale (74). Außerdem sind Hansi Flick, (55, Trainer des FC Bayern München), Rennfahrer Mick Schumacher (21), Virologe Prof. Dr. Hendrik Streeck (43) und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (53, CSU) angekündigt.

Lange ist es her, dass Helene Fischer in einer Live-TV-Show gesungen hat. Zuletzt war sie bei der Verleihung der Goldenen Henne zu sehen gewesen. Dort hatte sie aber nicht gesungen.

Helene-Fischer-Show 2020 im ZDF abgesagt

Ihre eigene Helene-Fischer-Show, die seit Jahren am 1. Weihnachtstag im ZDF gezeigt wird, fällt in diesem Jahr coronabedingt aus. Dafür werden Highlights aus alten Shows gezeigt. Es sei ihr sehr wichtig, dass sie selbst die Auswahl treffe, verriet Helene Fischer bei der Goldenen Henne.

Vor der Preisverleihung war die Schlagersängerin rund ein Jahr nicht im TV zu sehen gewesen.

Generell war das vergangene Jahr ein sehr ruhiges für die Schlagersängerin. Keine großen Konzerte, nur selten postete sie einen Beitrag auf ihrer Instagram-Seite, noch seltener zeigte sie sich in der Öffentlichkeit.

Helene Fischer: Fans finden Adventsgruß „gruselig“

Doch in letzter Zeit wurde die Blondine wieder ein wenig aktiver. Ihr neuester Instagram-Post: Ein Gruß an ihre Fans zum 1. Advent. „Endlich hat die schönste Zeit des Jahres begonnen – auch wenn dieses Jahr irgendwie alles anders ist. Ein paar Dinge bleiben aber hoffentlich gleich... Alles, was wir in dieser Zeit machen, sollte von Herzen kommen, um auf Herzen zu wirken. Ich wünsche euch einen schönen 1. Advent. Eure Helene“, schreibt sie.

Doch einigen ihrer Fans macht der Instagram-Beitrag mächtig Angst – wegen Helenes Begleitung auf dem dazugehörigen Foto.

Die Sängerin zeigt sich darauf mit einem schwarzen Karussell-Pferd. Helene trägt ein schwarzes Kleid, auch der Hintergrund ist komplett schwarz.

Ein Fan schreibt: „Ich finde dieses Pferd so gruselig, Hilfe.“ Da stimmen mehrere weitere Fans zu. Letztlich freuen sie sich aber alle über die Nachricht ihres Idols.

Viel schöner wird für ihre Fans aber der Nikolaustag  werden – wenn sie ihre Helene wieder im TV singen hören könne.

Das ist Helene Fischer:

  • Helene Fischer ist 36 Jahre alt, sie wurde 1984 in Krasnojarsk (Russland) geboren
  • Mit mehr als sechzehn Millionen verkauften Tonträgern zählt sie zu den kommerziell erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands
  • Helene Fischer war von Mai 2008 bis Dezember 2018 mit Florian Silbereisen zusammen
  • Der aktuelle Freund von Helene Fischer heißt Thomas Seitel
  • 2013 hatte die Sängerin einen Gastauftritt im ZDF-„Traumschiff“
  • In der „Tatort-Folge „Der große Schmerz“ von 2015 spielte Fischer eine russische Auftragskillerin (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.