Energie-Hammer in Deutschland Habeck überrascht mit Wende und trifft Entscheidung

Mega-Umzug steht an Heidi Klum zieht es zurück nach Deutschland

Los Angeles/Berlin – Umzugs-Hammer: Supermodel Heidi Klum (47) will zurück in ihr Heimatland Deutschland ziehen.

Hat sie nach 30 Jahren etwa genug vom sonnigen Los Angeles?

Wegen Corona: Heidi Klum soll mit Familie nach Berlin ziehen

Heidi Klum und Tom Kaulitz (31) wollen offenbar zu ihren Wurzeln zurückkehren – zumindest für eine Zeit lang.

Alles zum Thema Heidi Klum

Und der ganze Patchwork-Clan soll folgen, denn für die neuen Dreharbeiten von „Germany's Next Topmodel” geht es coronabedingt nicht anders.

Wie die Zeitschrift „Gala“ berichtet, verlässt Heidi Klum ihre Wahlheimat USA für das Berliner Nobelviertel Grunewald. Und eine passende Villa soll die TV-Blondine auch schon im Auge haben. 

Für Heidi Klums Kinder Leni (16), Johan (13), Lou (11) und Henry (15) eine ideale Gegend. In der Nähe soll sich nämlich eine internationale Schule befinden.

Ihr Ex-Mann und Sänger Seal (57) war vom Umzug jedoch alles andere als begeistert, doch am Ende konnten sich beide einigen. Die Kinder dürfen mit nach Deutschland und wenn die Grenzen schließen sollten, müssen sie zurück zum Papa.

Heidi Klum: Für GNTM geht's zurück nach Deutschland

Wegen der Corona-Pandemie wird die 16. Staffel der Casting-Show komplett in Europa produziert, wie ProSieben am Donnerstag mitteilte.

Die Dreharbeiten haben im Herbst bereits begonnen. Die Einschränkungen bei den Locations sollen jedoch nicht das einzige Neue an der Show sein: „In diesem Jahr habe ich das veraltete Schönheitsideal komplett über den Haufen geworfen und allen Mädchen - ob groß oder klein, jung oder alt - die Chance gegeben, sich bei mir vorzustellen”, sagte Heidi Klum gegenüber den Sender. (cf)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.