Rauchwolke über Sylt Feuerwehr im Großeinsatz – Brandgeruch auf der ganzen Insel

Paradies-Nackedei stößt zur RTL-Serie Neuer GZSZ-Star zeigt sich gerne oben ohne

GZSZ_Timur_Uelker (1)

Der Soap-Neuling zeigt sein Sixpack nicht nur vor der Kamera.

Berlin – Mädels, haltet euch fest: Der GZSZ-Herbst wird heiß − denn ein Paradies-Nackedei stößt zur RTL-Serie.

Timur Ülker (28) bekommt eine Hauptrolle in der beliebten Soap. Zuvor ließ Timur bei „Köln 50667“ die Herzen der Frauen höher schlagen, außerdem war er bei „Adam sucht Eva“ dabei. Und am Freitag ist es soweit. Dann hat Ülker als Nihat in der RTL-Serie seinen ersten Auftritt.

Jetzt gibt der Neuling bekannt: Auch privat stellt er seinen durchtrainierten Körper gerne zur Schau. Auf seinem Instagram-Profil postet der angehende Soap-Star ein Sixpack-Foto nach dem anderen.

Alles zum Thema Social Media
  • Plattform sollte aufhören, „TikTok zu sein“ Instagram reagiert klar auf laute Kritik – auch Stars involviert
  • Sein Ernst? Vater führt seine Fünflinge an der Leine – Video sorgt für Mega-Diskussion
  • Schlammschlacht der Spielerfrauen „Wagatha Christie“: Rooney bekommt Netflix-Doku, Vardy muss bluten
  • Özcan und Höger gratulierten bereits Ex-FC-Profi Clemens mit Freundin Lisa im Baby-Glück
  • Nach Sorge um „Coupleontour“-Ina Vanessa über schockierenden Vorfall – „Sehr knapp dem Tod entkommen“
  • Matthijs de Ligt zum FC Bayern Mega-Deal jetzt offiziell – Abwehr-Star bringt Model-Freundin mit
  • Schwarzenegger-Spruch und erste Schläge auf dem Court Tennis-Star Zverev gibt Verletzungs-Update
  • Sie saß bei der Formel 1 Probe Ganz schön schnell: Lindsay Brewer gibt Vollgas
  • Beatrice Egli Nach Song-Premiere: Schlager-Star zeigt sich mit Mega-Ausschnitt
  • Tour de France Hund sorgt für Sturz-Chaos: Etappensieger schimpft bei Instagram

„Bin sehr stolz auf mein Sixpack“

„Ich mache privat sehr viele Oben-Ohne-Fotos“, erzählt Timur Ülker gegenüber der „BILD“. „Ich habe mir ein Sixpack antrainiert und bin sehr stolz darauf.“ Denn so muskulös war er nicht immer: Noch vor knapp einem Jahr wog der Schauspieler bei einer Größe von 1,77 Meter über 90 Kilo.

Nun hat er auf schlanke 72 Kilo abgespeckt, viele Muskeln inklusive. „Die Mädels finden das natürlich schön, doch deshalb mache ich das nicht“, so der angehende Soap-Star.

Timur Ülker ist nicht der einzige Neuzugang bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Lesen Sie hier, wer noch neu dazu kommt.

Er erklärt: „Wie willst du Dinge beeinflussen, die nicht in deiner Hand liegen, wenn du nicht mal in der Lage bist, diszipliniert mit deinem eigenen Körper und Geist zu sein?“

Seit fünf Jahren mit Freundin Carolin glücklich

Erreicht hat er seine Top-Figur durch „viele, viele Liegestütze und „allerlei Eisen stemmen“. Dazu geht er Boxen und macht im Fitnessstudio Bankdrücken. 

Doch auch, wenn man sich bei diesem Anblick schnell vergucken könnte: Timur ist bereits vergeben. Vor fünf Jahren lernte er seine Freundin Carolin (39) kennen, mit der er eine vierjährige Tochter hat. 

GZSZ-Star heiratet Tom Beck. Lesen Sie hier wo es nach der Kirche hin ging.

Bei der Kult-Soap GZSZ übernimmt er nun die Rolle des Nihat. „Nihat ist ein hochbegabter, charmanter und positiver Mensch. Wenn er sich für etwas begeistert, besitzt er die Fähigkeit, sich schnell in die Materie hinein zu fuchsen und sehr gut darin zu werden“, so Ülker über die Rolle.

Vor GSZS-Rolle ordentlich abgespeckt

Hauptsächlich wird er mit Gamze Senol alias Shirin in der Serie zu sehen sein. Ülker: „Nihat kommt aus Shirins Not heraus an den Kiez und so stehe ich dann anfangs überwiegend mit Gamze Senol und Felix von Jascheroff gemeinsam vor der Kamera. Durch ungeplante Ereignisse ändert sich dies dann aber auch ganz schnell“.

Um sich bestens auf seine Rolle als Nihat vorzubereiten, speckte Ülker ordentlich ab. „Für GZSZ und für die Rolle habe ich extra mit Sport und Disziplin noch einmal zehn Kilo abgenommen. Im Moment wiege ich 72 Kilo. Vor Adam sucht Eva hatte ich 92 Kilo und für die Show auch schon mal 10 Kilo abgenommen. Jetzt bin ich topfit für alles, was kommt.“

(sp)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.