„Goodbye Deutschland“  Angelo Kellys Sohn (18) mit musikalischer Überraschung

Angelo_Kelly_und_Familie

Angelo Kelly (2.v.r.) mit seiner Familie Helen (l-r), Joseph, Mutter Kira, Emma, Wiliam und Gabriel bei der Fernsehgala „Goldene Henne“ 2018 in Leipzig.

Dublin – Dieser Artikel wurde um 19.30 Uhr am 08. Juni 2020 aktualisiert. Mit seiner glockenklaren Stimme sang sich der kleine Angelo Kelly 1994 in die Herzen der Fans und bescherte der „Kelly Family“ mit dem Superhit „An Angel“ den musikalischen Durchbruch!

Heute ist Angelo Kelly 38 Jahre alt, verheiratet und Vater von fünf Kindern. Auch wenn er der „Kelly Family“ inzwischen den Rücken gekehrt hat, der Musik ist der Auswanderer treu geblieben.

Seit einigen Jahren lebt Angelo Kelly mit seiner Familie nun schon in Irland. In der aktuellen Folge „Goodbye Deutschland“ (08. Juni 2020) zeigen die Kellys, wie die Corona-Krise den Alltag auf der grünen Insel durcheinander gewirbelt hat.

Alles zum Thema Musik
  • Beatrice Egli Schlagerstar betritt nun völliges Neuland: „Ich bin aufgeregt“
  • Neues Festival in Köln Carolin Kebekus schafft Platz für Frauen in Männerdomäne
  • Jürgen Drews Er gesteht seine wilde Zeit: „War immer Halli Galli“
  • Martin Rütter Hunde-Experte irritiert von speziellem Training
  • Beatrice Egli Schlagerstar wendet sich mit Botschaft direkt an Fans – „Geh raus und zeig dich“
  • Besondere Ehre für Tommy Engel Nächstes Highlight im Kölner Tanzbrunnen steht bevor
  • Nino de Angelo Sänger spricht über seine Krankheit und eine fünfte Hochzeit
  • Nach Ohrfeigen-Skandal Unfassbar: Fat Comedy macht Oli Pochers Frau Amira spezielles Angebot
  • „Wenn der deutsche Adler flog“ Kölner Kultband mit klaren Worten zu Ukraine-Krieg und Woelki
  • Sein Welt-Hit ist noch heute ein Ohrwurm Obdachlosen erstochen: Hip-Hop-Legende muss 16 Jahre ins Gefängnis

Zudem werden die beiden ältesten Kelly-Kinder, Gabriel (18) und Helen (17), flügge und verfolgen eigene Pläne für die Zukunft.

„Goodbye Deutschland“: Angelo Kellys Kinder Gabriel und Helen werden flügge

Irland ist für Angelo Kelly Heimat und Zufluchtsort gleichermaßen. In Deutschland ist der Musiker ein Superstar − in Irland genießt der Auswanderer das turbulente Familienleben mit Ehefrau Kira und den fünf Kindern Gabriel, Helen, Emma, Joseph und William fernab vom Rummel um seine Person. Hier tankt Kelly Kraft und lässt sich auch musikalisch inspirieren.

Angelo_Kelly_und_Familie

Angelo Kelly (2.v.r.) mit seiner Familie Helen (l-r), Joseph, Mutter Kira, Emma, Wiliam und Gabriel bei der Fernsehgala „Goldene Henne“ 2018 in Leipzig.

Doch Corona hat auch den Alltag der Familie verändert.

Eigentlich wollte sich die siebenköpfige Familie auf die große Tour im Sommer zum neuen Album „Coming Home“ quer durch Deutschland vorbereiten. Aber dann wurde die Tournee abgesagt. Was nun?

„Goodbye Deutschland“: Angelo Kelly und Familie rücken während Corona enger zusammen

Die Kellys begeben sich, wie die meisten anderen auch, ebenfalls in Isolation. „Uns tut das gut“, sagt Angelo. Auch in Irland gibt es strikte Corona-Bestimmungen. Die Familie darf sich nicht mehr als zwei Kilometer von ihrem Haus entfernen.

Gabriel: „Das wird regelmäßig kontrolliert. Selbst auf dem Land fährt die Polizei hier rum.“ Angelos jedenfalls genießt die Zeit mit seinen Liebsten. Und der Rest der Familie?

Kelly Family: Zwei Geschwister hatten fünf Jahre keinen Kontakt (hier lesen Sie mehr)

Durch die vielen Konzertreisen ist Schulstoff der Kinder liegengeblieben, den sie nun im Homeschooling aufarbeiten sollen. Das freut nicht jeden Kelly-Spross. Und in dem kleinen roten Haus, das Angelo und Ehefrau Kira vor sieben Jahren mit ihrem letzten Geld gekauft und renoviert haben, gibt es immer was zu tun.

Vor allem Gabriel und Helen sind schwer beschäftigt – mit eigenen Karriereplänen abseits der Familienband.

Angelo Kelly: Sohn Gabriel Kelly will Rapper werden

Helen schneidert nicht nur die Kostüme für die Auftritte, sondern ist mittlerweile auch unter die YouTuber gegangen und produziert Tutorials.

Gabriel hat sich vor einem Jahr dazu entschlossen, die Schule zu schmeißen. Er will zwar weiterhin auf der Bühne stehen, aber als Solo-Künstler. Und mit einer echten musikalischen Überraschung: Von typisch irischen Klängen gibt es in seinen Songs keine Spur – Gabriel Kelly arbeitet an einem Hip-Hop-Album.

„Durch Hip-Hop und Rap kann man gute Geschichten erzählen“, ist der 18-Jährige von seiner Musik überzeugt. Wie es klingt, wenn Gabriel rappt – und zwar auf Deutsch – sehen Sie im Video oben. (sp)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.