„Germany's Next Topmodel“ Heidi Klum erklärt ihre Nackt-Graffiti

Topmodel2017_2224

Graffiti können so sexy sein: Topmodel-Kandidatin Brenda wurde für das Shooting „bekrakelt“.  

Jetzt werden ihre „Meedchen“ zu Leinwänden – und das fast komplett nackt...

Für die neueste Folge von „Germany’s Next Topmodel“ (ProSieben, Donnerstag, 20.15 Uhr) lässt Heidi Klum (43) die Kandidatinnen von Starfotograf Christian Anwander als Graffiti in einer Halfpipe fotografieren.

Topmodel2017_4593

Starfotograf Christian Anwander mit Model-Mama Heidi Klum.

„Diese Woche werden die Mädels zu lebenden Kunstwerke“, erklärt Heidi. „Ich achte natürlich darauf, dass die Fotos ästhetisch und kunstvoll sind.“

Alles zum Thema ProSieben

Darauf legt auch Anwander Wert, sagt er. „Ich lege mich ins Set und unser Künstler José wird die Models mit der Spray-Paint besprühen und sie in das Set einarbeiten. Das wird die Challenge: Die Girls müssen gut posen und sich ruhig halten.“

Topmodel2017_2097

Anwander setzt sexy Julia in Szene.

Topmodel Romina (20) gefiel das so gut, sie meldete meldet sich freiwillig: „Ich war noch nie die Erste beim Shooting und jetzt, wo wir erfahren haben worum es geht, freue ich mich richtig drauf“, erklärte sie. 

Topmodel2017_4601_

Star-Fotograf Christian Anwander (vorne rechts) bei der Arbeit.

Aber damit noch nicht genug. Für den Laufsteg-Walk werden die Anwärterinnen anschließend mit fluoreszierender Neonfarbe bemalt und müssen zu zweit bei Schwarzlicht auf dem Catwalk eine gute Figur machen. „Beim Neon-Walk kommt es für mich auf Körpergefühl, elegante Bewegungen und vor allem eine synchrone Choreographie an.“ 

Und das gefällt Heidi: „Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll. Ich glaube in zwölf Jahren habe ich so etwas noch nie gesehen.“

Topmodel2017_2163

Ein fertiges Portrait auf dem Computer des Fotografen.

Model-Castingshow läuft seit 2006

Seit 2006 läuft die Model-Castingshow auf Pro7, immer dabei ist Super-Model Heidi Klum, die Macherin der Show.

Die Jury wechselte in den vergangenen Jahren immer wieder, unter anderem waren Choreograf Bruce Darnell, Designer Wolfgang Joop und Modelagent Peyman Amin bereits dafür verantwortlich, wer „Germany's Next Topmodel” wird.

Seit 2016 bilden Creative Director Thomas Hayo und Designer Michael Michalsky zusammen mit Model-Mama Heidi das Trio, das über Wohl und Wehe der Kandidatinnen entscheidet.

Lena Gercke erste Siegerin

Die erste Gewinnerin von GNTM war 2006 Lena Gercke, ihr folgten unter anderem Sara Nuru, Stefanie Giesinger und Kim Hnizdo.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.