Bombendrohung in NRW-Großstadt Rathaus nach Drohanruf evakuiert – Polizei sperrt Gelände ab

„Einfach sinnlos“  Amira Pocher schießt gegen Gerda Lewis, andere Promis reagieren

Gerda Lewis

Köln – Comedian Oliver Pocher nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn es darum geht, seine Meinung kundzutun. Auf Kosten anderer macht er seit Jahren Witze, geht dabei regelmäßig unter die Gürtellinie. Zurzeit wird Gerda Lewis immer wieder Opfer von ihm und seiner Frau Amira.

  • Amira Pocher schießt gegen Gerda Lewis
  • Influencerin wehrt sich gegen Frau von Moderator
  • Andere Promis mischen sich in Diskussion ein

Im gemeinsamen Podcast „Die Pochers hier!” mit ihren Mann zieht Amira ein hartes Fazit: „Diese Frau ist einfach sinnlos!” Bei der ehemaligen „Bachelorette” habe Amira jedes Mal Puls. „Meine Adern pumpen regelmäßig – die kannst du dann sehen regelrecht!” Aber warum treibt die Blondine Amira so zur Weißglut?

Amira Pocher wettert gegen Ex-„Bachelorette” Gerda Lewis

Alles zum Thema Social Media
  • Plattform sollte aufhören, „TikTok zu sein“ Instagram reagiert klar auf laute Kritik – auch Stars involviert
  • Sein Ernst? Vater führt seine Fünflinge an der Leine – Video sorgt für Mega-Diskussion
  • Schlammschlacht der Spielerfrauen „Wagatha Christie“: Rooney bekommt Netflix-Doku, Vardy muss bluten
  • Özcan und Höger gratulierten bereits Ex-FC-Profi Clemens mit Freundin Lisa im Baby-Glück
  • Nach Sorge um „Coupleontour“-Ina Vanessa über schockierenden Vorfall – „Sehr knapp dem Tod entkommen“
  • Matthijs de Ligt zum FC Bayern Mega-Deal jetzt offiziell – Abwehr-Star bringt Model-Freundin mit
  • Schwarzenegger-Spruch und erste Schläge auf dem Court Tennis-Star Zverev gibt Verletzungs-Update
  • Sie saß bei der Formel 1 Probe Ganz schön schnell: Lindsay Brewer gibt Vollgas
  • Beatrice Egli Nach Song-Premiere: Schlager-Star zeigt sich mit Mega-Ausschnitt
  • Tour de France Hund sorgt für Sturz-Chaos: Etappensieger schimpft bei Instagram

Zum Hintergrund: Die Ex-„Bachelorette“ aus Köln verbrachte Anfang Juli ein paar Tage mit vier Freundinnen in einer Luxus-Villa auf Kreta. Dort kam es zum großen Knall zwischen Gerda Lewis und ihrer Clique. Daraufhin war Gerda früher abgereist – alleine. Danach gingen ihre Mädels an die Öffentlichkeit und warfen ihr fiese Hinterhältigkeit vor. Auch mit ihrem Freund Melvin Pelzer (25) war plötzlich alles vorbei.

Nach einer Instagram-Pause meldete sich die Influencerin Mitte Juli zurück und überraschte die Fans mit einem offenbar ehrlichen Geständnis. Gerda Lewis gab dazu, auf Instagram den Bezug zur Realität verloren zu haben und wollte es seitdem ruhiger angehen lassen.

Amira Pocher: „Gerda Lewis hat null Botschaft” 

Vor allem eine nimmt ihr jedoch das neue Image, das Gerda nun offensichtlich aufbauen will, nicht ab: Amira Pocher. 

Sie empfindet Gerda Lewis' Auftreten auf Instagram schlicht als heuchlerisch. Im Gespräch mit Mann Oli lässt Amira kein gutes Haar an der Influencerin.

„Gerda Lewis hat so NULL Botschaft. Erst macht sie 48 Stunden lang #stayathome – natürlich, ist ein geiler Hashtag, gibt auch wieder Likes. Dann war's #blacklivesmatter: 48 Stunden war sie die Rassismus-Verfechterin und die Botschafterin und jetzt – weil sie einen kleinen Shitstorm abbekommen hat – was kommt immer gut? Tiere!”

Amira ist sich jedoch sicher: Im realen Leben interessiert sich Gerda gar nicht für Tiere. Wie sie zu der Einschätzung kommt, bleibt allerdings unklar.

Außerdem wäre ihr Einsatz für Straßenhunde mit einem Posting und ein paar Stories auch schon wieder vergessen. Amiras Meinung zu Gerda Lewis steht fest – und daran scheint sich so schnell auch nichts mehr zu ändern.

Zuletzt lästerte bereits ihr Mann über Gerda:

Gerda Lewis wehrt sich gegen Kritik der Pochers

Das lässt sich die Blondine jedoch nicht gefallen und findet klare Worte in ihrer Instagram-Story.

„Ich habe nie angeschaut, was sie über mich gesagt haben. Weil es mir wirklich komplett am Arsch vorbeigeht, wirklich. Aber nachdem seine Frau schon wieder öffentlich über mich irgendwas gesagt hat – wo ich mir denke, ey, Mädel, wir sind gleich alt. Ich rede nicht über dich und wieso musst du über mich reden? Du kannst dir doch deine Meinung denken, oder? Musst du immer weiter und weiter öffentlich über mich hetzen?“

Gerda Lewis: „Fehlt es dir an Aufmerksamkeit?“

Gerda Lewis zeigt sich in ihrer Story gefasst. Kann diese Art und Weise über Menschen zu sprechen jedoch überhaupt nicht nachvollziehen und schießt gegen Amira Pocher.

„Fehlt es dir an öffentlicher medialer Aufmerksamkeit? Keine Ahnung, ich weiß nicht, was du davon hast? Ich gehe ja auch nicht zu einer Person und sage ihr 'Ey, dein T-Shirt ist übelst scheiße.'“

Amira Pocher Diss: Das lässt sich Gerda Lewis nicht gefallen

Nach eigenen Angaben habe Gerda Lewis Amira und Oliver Pocher bereits vor langer Zeit auf Social-Media blockiert und macht Amira zum Ende ihrer Story eine klar Ansage:

„Wenn mein Leben dir nicht gefällt, wenn ich doch für dich sinnlos bin. Dann schau doch nicht mit deinem Fake-Profil meine Sachen an. Weil anders ist es ja nicht möglich, weil ich hab euch ja überall blockiert.“

Eva Imhof und Claudelle Deckert reagieren

Andere Promi-Frauen stellen sich öffentlich an die Seite von Gerda Lewis. So reagiert Moderatorin Eva Imhof auf Amira Pochers Worte mit den Sätzen: „Au wei... Finde ich ehrlich gesagt ziemlich traurig. Warum?? Ich sag mal so: Leben und leben lassen...”

Schauspielerin Claudelle Deckert pflichtet Imhof bei: „Sehe ich genauso. Everybody is a struggler (Deutsch: Jeder ist ein Kämpfer).” (jba, mh)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.