2. Bundesliga Trainer-Rauswurf: Klub-Legende mit scharfer Kritik verabschiedet

Drehstart bestätigt Erfolgshit „Game of Thrones“ geht weiter

Game of Thrones_061220

Dieses von HBO zur Verfügung gestellte Bild zeigt eine Szene aus der Serie „Game of Thrones“, mit der Schauspielerin Emilia Clarke (34). Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) war eine der Hauptfiguren in der HBO-Produktion. Die Spin-off-Serie „House of the Dragon“ erzählt vom Vermächtnis ihrer Familie. Drehbeginn ist 2021.

Köln – Neues Futter für Fans des Fantasy-Epos „Game of Thrones“: Im kommenden Jahr (2021) fällt die erste Klappe für das Spin-off „House of the Dragon“.

Auch wenn viele Zuschauer mit der finalen achten Staffel von „Game of Thrones“ nicht zufrieden waren – die Vorfreude auf die angekündigte Spin-off-Serie „House of Dragon“ ist dennoch groß. 

„Game of Thrones": Drehstart für Serien-Ableger bestätigt

Alles zum Thema Game of Thrones

Zwar ist bis zur TV-Premiere des Serienablegers noch Geduld gefragt, immerhin wurde nun aber offiziell bestätigt, wann der Dreh startet.

Via Twitter gaben die Serienmacher bekannt, dass 2021 die erste Klappe fällt. Dazu war auf dem offiziellen Kanal der Serie zu lesen: „Die Drachen kommen.“ Außerdem zeigen zwei Bilder einen imposanten Drachen.

„Game of Thrones": Nachfolger heißt „House of Dragon"

Die Handlung von „House of Dragon“ basiert auf George R. R. Martins Roman „Feuer und Blut - Erstes Buch: Aufstieg und Fall des Hauses Targaryen von Westeros“, das Ende 2018 erschienen ist.

Der Roman spielt 300 Jahre vor den Ereignissen von „Game of Thrones“, im Zentrum der Handlung steht das Vermächtnis des Hauses Targaryen. Als Showrunner der Serie fungieren Ryan Condal und Miguel Sapochnik. Weitere Details zur HBO-Serie sind noch nicht bekannt. (tsch)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.