Tödlicher Unfall in NRW Auto kracht in Bäume – zwei Tote, Mädchen verletzt in Autowrack gefunden

„First Dates“-Ralf Kölner Kult-Kandidat speckt mächtig ab: „40 Kilo sollen runter“

Neuer Inhalt (3)

Erste Erfolge sind schon sichtbar: Ralf hat innerhalb eines Monats bereits zwölf Kilo abgenommen.

Köln – Er war der kölsche Sympathieträger beim Ableger der Vox-Datingshow „First Dates“: Kult-Kandidat Ralf (54). Mit seiner positiven und lebensfrohen Art hatte er im April bei „First Dates Hotel“ schnell die Herzen der Zuschauer erobert – jedoch leider nicht das seiner Date-Partnerin. Damals sagte er: „Es hat einfach nicht gefunkt.“ 

Dafür hat der 54-Jährige sich nun ein anderes Ziel gesetzt: Er möchte 40 Kilogramm abnehmen.

„First Dates Hotel“: Ralf zieht Diät durch und bemerkt bereits nach einem Monat große Veränderungen

Alles zum Thema First Dates
  • Danni Büchner Liebesgerüchte mit „First Dates Hotel“-Teilnehmer: „Telefonieren täglich“
  • „First Dates“ Roland Trettl über seine Gastgeber-Rolle: „Ich muss das nicht machen, ich DARF“
  • „First Dates“ bei Vox Barkeeper Nic Shanker gibt Einblicke in eigenes Liebesleben
  • „First Dates“ Kandidatin baggert schamlos an Barkeeper – „Das ist eine ausgehungerte Löwin“
  • „First Dates Hotel“ Kuppelshow-Finale mit prickelnder Überraschung für Barkeeper: „So eine Granate“
  • „First Dates“ Mega-Zufall macht Kandidaten sprachlos: „Kann nicht wahr sein“
  • „First Dates Hotel“ Teilnehmer Pablo fantasiert über perfekte Brüste: „Gute Konsistenz“
  • „First Dates Hotel“ Wilde Knutscherei und „leidenschaftliche Küsse“ – aber kein Happy End
  • „First Dates Hotel“ Erzieherin Julia kess: „Ich lasse sehr gerne meine Reize spielen!“
  • „First Dates Hotel“ Fitnesstrainer Ken vergrault Überraschungs-Date mit Sex-Geständnis

„Ich habe mich selber hässlich gefunden“, beschreibt Ralf im EXPRESS-Gespräch, „als ich mich in der Sendung gesehen habe, habe ich eingesehen, dass ich was ändern muss.“ Und das funktioniert bislang auch mehr als gut. In nur einem Monat hat er zwölf Kilo abgenommen.

Das sei aber nur der Anfang, wie die Kölner Frohnatur erzählt: „Ich will insgesamt 40 Kilo loswerden, praktisch ein Drittel meines Körpergewichts. Wenn ich 80 Kilogramm wiegen würde, wäre das ein Traum.“ Doch wie hat er es geschafft, in so kurzer Zeit solche Erfolge zu erzielen? Ralf stellte ausschließlich seine Ernährung um. „Ich habe sämtliche Süßigkeiten weggelassen und abends auf Kohlenhydrate verzichten“, erklärt er.

Neuer Inhalt (2)

Vor drei Monaten hatte Ralf noch ein paar Kilos mehr auf den Rippen. Nun befindet er sich mitten in einer Diät.

Sport habe er keinen gemacht, denn Abnehmen könne man auch ohne. Dafür sei er der lebende Beweis. „Und außerdem ist Sport ja bekanntlich Mord“, witzelt der Lieferant in seiner unnachahmlichen Art.

„First Dates Hotel“: Ralf ist noch auf der Suche nach der richtigen Frau an seiner Seite

Doch wie sieht es mit der Frauenwelt aus? Schließlich fand er bei „First Dates Hotel“ (noch) nicht sein Glück. „Da hat sich immer noch nicht so viel getan“, bilanziert er und ergänzt mit einem Augenzwinkern: „Aber man merkt schon, dass die Frauen jetzt anfangen mehr zu gucken, seitdem der Bauch langsam zurück geht.“

Er gehe außerdem wieder mit neuem Selbstvertrauen durch die Straßen, was er auch als Grund für die Blicke sieht: „Man merkt natürlich, wenn sich jemand nicht wohlfühlt. Mir passen endlich wieder Hosen, die ich Ewigkeit nicht tragen konnte. Das ist ein tolles Gefühl.“

Und wer weiß, vielleicht trifft Ralf ja in naher Zukunft die richtige Frau an seiner Seite. „Ich suche weiter, in Köln gibt es schließlich viele tolle Frauen“ – wo er Recht hat...

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.