„Fernsehgarten“-Chaos Andrea Kiewel trotz Kölner Hilfe mit peinlicher Moderation

MARKE_Kommentar_Fernsehgarten

ZDF-Moderatorin Andrea Kiewel.

Köln  – Nein, das hat sie nicht wirklich gemacht!? Vor lauter Panik hat ZDF-Fernsehgarten-Moderatorin Andrea Kiewel bei der Chaos-Sendung am Sonntag ihrem Hund ein Stück Ravioli auf die Schnauze gelegt. Das war der Höhepunkt einer moderatorischen Null-Leistung. Ein Kommentar.

ZDF-Fernsehgarten: Tim Toupet und Jürgen Milski rissen es raus

Ihr Hund war im Anschluss mit Tomatensauce bekleckert. Und Kiwi bekleckerte sich wirklich nicht mit Ruhm, im Gegenteil. Die kölschen Stars wie Jürgen Milski oder Tim Toupet rissen mit ihren lustigen Aktionen raus, was sich in den Minuten des Fernsehgarten-Abbruchs leider deutlich zeigte.

Andrea Kiewel kann nicht spontan moderieren

Alles zum Thema Andrea Kiewel

Spontanes Moderieren ist für die hoch bezahlte Kiwi auch nach 19 Jahren Fernsehgarten-Erfahrung nicht drin. Sind ihre Karten futsch, der Teleprompter aus, die Regie meldet sich nicht auf dem Knopf im Ohr oder es läuft nicht nach Plan, steht die Moderatorin sprichwörtlich im Regen.

digas-165133400_MDS-EXP-2019-07-29-71-150365722

Auf dem Weg ins Havarie-Studio: Mia Julia (l.) und Andrea Kiewel.

Als es in das Studio ging, wandte sie sich von der Kamera ab, kramte im Kühlschrank und war völlig aus der Bahn geworfen. Der Zuschauer tappte im Dunklen: Wer präsentiert die Sendung jetzt? Kiwi oder die Stars vom Ballermann? Die machten wirklich mit ihren witzigen Aktionen vieles wieder gut.

ZDF

Stars wie Tim Toupet oder Jürgen retteten, was Kiwi verbockte.

Vor lauter Verzweiflung stellte Kiwi dann die Frage an Mia Julia: „Und, bei deinen Auftritten ist Party angesagt, oder?“ Natürlich! Was für eine Frage.

Lesen Sie hier alles zum Chaos-Tag im ZDF-Fernsehgarten

Dann war der Präsentatorin vom Lerchenberg noch die Maskenbildnerin im Wege. „Du weißt schon, dass du im Fernsehen bist?“, raunzte Kiwi die Frau an. Was sollte die Maskenbildnerin denn in der Hektik machen?

Und so verging Sendeminute um Sendeminute – und die Scham über die Moderatorin wurde immer größer. Das Studio war zu heiß, die „Königin vom ZDF“ befahl, zu lüften. Und so weiter und so weiter.

ZDF-Fernsehgarten am Sonntag: Offenbarungseid am Lerchenberg

Nicht, dass wir uns falsch verstehen: Pannen im TV passieren zum Glück immer wieder. Und manchmal sind die Moderatoren auch einfach nur baff. Das ist menschlich. Aber im öffentlich-rechtlichen TV darf man von einer Andrea Kiewel mehr erwarten als ein Stück Ravioli auf der Schnauze ihres Hundes. Es war ganz einfach ein Offenbarungseid in Sachen Moderation.

ZDF-Fernsehgarten: Der Gebührenzahler ist der Dumme

Als sie den Hund ins Studio bringen ließ, fragte sie noch: „Gibt es jetzt doppelt Gage?“. Nein, Kiwi: Für dieses Schauspiel sollte der Gebührenzahler eigentlich entschädigt werden. Oder der Moderatorin einen Kurs in spontanem Moderieren schenken.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.