Live-Ticker Erdbeben-Katastrophe erschüttert Türkei und Syrien – Baerbock mit Appell: „Grenzen öffnen“

„Schlimmsten Tage in unserem Leben“ Estefania Wollny teilt rührenden Post mit Fans

Neuer Inhalt

Estefania Wollny (23) teilte einen bewegenden Instagram-Beitrag mit ihren Fans. 

Hückelhoven – Es sind sehr persönliche Worte, die Estefania Wollny (23) mit ihren Fans auf Instagram teilte. Zu einem Foto, das sie selbst, Mutter Sylvia und deren Partner Harald Elsenbast zeigt, schreibt die 23-Jährige ein bewegendes Statement.

Das richtet sich an den Ziehvater Harald. Vor einem Jahr erlitt dieser einen Herzinfarkt, seitdem bangt die Großfamilie stets um seine Gesundheit. Der 59-Jährige wurde immer wieder ins Krankenhaus eingeliefert, komplett erholt hat er sich scheinbar immer noch nicht. Er wartet zurzeit auf ein Spenderherz.

Estefania Wollny wendet sich mit rührenden Worten an ihren Ziehvater 

Keine einfache Zeit für die Wollnys. Umso rührender sind die Worte, die Estefania an ihren Ziehvater richtet. „Es ist nun ein Jahr her, als wir einen der schlimmsten Tage in unserem Leben erleben mussten.“ Und weiter: „Du bist einer der wichtigsten Menschen in unserem Leben und wir hatten alle sehr viel Angst dich zu verlieren.“ 

Alles zum Thema Social Media

„Du bist für Mama der tollste und beste Mann an ihrer Seite und wir sind dir alle sehr dankbar, dass Mama und wir dich haben“, heißt es weiter. Harald ist seit rund vier Jahren mit Sylvia Wollny (54) liiert. 

Die Wollnys: Harald Elsenbast erlitt im gemeinsamen Urlaub einen Herzinfarkt

Auch wenn Harald nicht der leibliche Vater der Wollny-Kinder ist, wird er genau so behandelt: „Wir lieben dich Papa!“, schreibt Estefania und rührt ihre Fans damit zu Tränen. „Wow, das hast du echt toll geschrieben. Respekt“, schreibt ein Fan und ein anderer pflichtet bei: „Ganz toll geschrieben. Da kommen einen die Tränen beim Lesen!“

Lesen Sie auch: Vor Hochzeit mit Peter – Wichtige Sache machte Sarafina Wollny vor großem Tag Angst.

Harald Elsenbast erlitt während eines gemeinsamen Türkei-Urlaub im Oktober 2018 einen Herzinfarkt. Er musste notoperiert werden und verbrachte eine lange Zeit auf der Intensivstation. Inzwischen soll es ihm den Umständen entsprechend besser gehen. Mit dem Beitrag feiert die Familie seinen „zweiten Geburtstag“, sozusagen seine Wiedergeburt. Ein sehr persönlicher Moment, den Estefania scheinbar gerne mit ihren Fans teilt. (mei)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.