DSDS-Finale Jan-Marten kassiert ab – Überraschungsgast hat Botschaft für Bohlen

DSDS (1)

Die Finalisten der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar” (DSDS) Kevin Jenewein, Starian McCoy, Jan-Marten Block und Karl Jeroboan (v. links), hier nach dem Halbfinale am 27. März 2021.

Duisburg – Für Karl Jeroboan (30), Jan-Marten Block (25), Starian McCoy (19) und Kevin Jenewein (27) war der große Tag gekommen. Am Samstag, 3. April 2021, standen die vier ab 20.15 Uhr im großen Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ bei RTL. Doch am Ende konnte nur einer gewinnen. Die Zuschauer haben entschieden: Jan-Marten Block ist Deutschlands neuer Superstar.

  • Das DSDS-Finale fand am 3. April 2021 statt
  • Thomas Gottschalk stichelte erneut gegen Dieter Bohlen 
  • Jan-Marten Block ist Deutschlands neuer Superstar

DSDS 2021 Finale: Alle Infos übersichtlich im Ticker

Hier fassen wir alle Infos aus der Live-Sendung für Sie in übersichtlichen Stichpunkten zusammen. Das Neueste steht immer oben:

Alles zum Thema Thomas Gottschalk
  • „Wetten, dass ..?“ Termin steht: Thomas Gottschalk kehrt mit ZDF-Show an besonderen Ort zurück
  • „Wetten, dass..?“-Comeback Neuer Termin für 2022 steht offiziell fest
  • „Die Passion“ Nach Show-Debüt: RTL haut überraschende Ankündigung raus
  • „Die Passion“ RTL-Publikum macht sich über das Leiden Jesu Christi lustig
  • Jürgen Drews So wurde er durch Gottschalk zum „König von Mallorca“
  • Helene Fischer, Nena, Vanessa Mai Hätten Sie es gewusst? So heißen die Stars wirklich
  • Evelyn Burdecki Im Leder-Catsuit mit Mega-Dekolleté zieht sie alle Blicke auf sich
  • „Wetten, dass..?“ Neue Folgen mit Gottschalk? ZDF trifft Entscheidung
  • „Riesen-Verarsche hier“ Jauch und Gottschalk völlig planlos in RTL-Show
  • Thomas Gottschalk Plötzlich völlig neue Frisur: Wie sieht der denn aus?
  • Zur Feier des Abends performte der Sänger erneut seinen Siegersong „Never Not Try”. Jan-Marten bekommt nicht nur einen Plattenvertrag, mit dem DSDS-Sieg ist der 25-Jährige nun auch um 100.000 Euro reicher.
  • 23.58 Uhr: Jetzt ist es raus, die Zuschauer haben Jan-Marten zu Deutschlands neuem Superstar gekürt. 
  • Oliver Geissen verkündet jeden Moment, wer der nächste deutsche Superstar wird.
  • Ramon Roselly liegt eine Sache besonders auf dem Herzen, die er noch loswerden möchte: „Es ist genau ein Jahr her, dass ich hier stand und zum Superstar gekürt wurde. Nur eine Person fehlt heute extrem für mich. Das ist der DSDS-Papa, das ist der Dieter. Ich hätte so gerne gehabt, dass, wenn ich hier reinkomme, dass er hier sitzt.”
  • Maite Kelly lässt die Staffel nochmal Revue passieren: „Wir haben uns die Nase wund getestet. Das muss auch erwähnt werden: Die DSDS-Family hinter der Kamera ist wirklich besonders!”
  • Der mehrmals angekündigte Überraschungsgast an diesem Abend ist Ramon Roselly, DSDS-Sieger aus dem letzten Jahr. 
  • „Es ist so unfassbar knapp, dass jede Stimme entscheidet”, erklärt Oliver Geissen vor einem letzten Schnelldurchlauf, bei dem sich die Zuschauer alle Songs der Kandidaten nochmal anhören können.
  • Jetzt gilt es: Welcher Auftritt hat die Zuschauer am meisten überzeugt? Welcher der vier DSDS-Sänger wird der nächste deutsche Superstar? 
  • Gottschalk: „Einige Dancemoves habe ich seit Joe Cocker nicht mehr gesehen. Aber ich erkenne einen Hit und das ist einer!” Maite Kelly kommt nicht aus dem Kichern und stellt fest: „Es war komplett stimmig. Du warst noch nie so sehr du selbst wie heute Abend. Und du warst auch sexy heute Abend!” 
  • Jan-Marten rockt mit seinem Finalsong „Never Not Try” die Bühne. Der Sänger gibt richtig Gas und schwingt sogar die Hüften. Der Ohrwurm steckt auch seine Mitfinalisten an.
  • „Das Herz ist das, was sie so außergewöhnlich macht!” Von Jan-Marten gibt es kurz vor seinem letzten Auftritt auf der Bühne noch ein Liebesgeständnis an seine Freundin Jasmin.
  • Gottschalk findet: „Das hast du toll gemacht!” Mike Singer erzählt, dass er von Karl seit dem Casting nie enttäuscht worden sei. „Der Song war vom Schwierigkeitsgrad der schwierigste! Wieder mal hast du das gemeistert und souverän über die Bühne gebracht”, resümiert Maite Kelly.
  • Karls Worte nach dem Auftritt: „Mama, du weißt, was wir jahrelang durchgemacht haben. Ich war von heute auf morgen weg. Aber heute stand ich hier auf der Bühne und hab den Song für dich gesungen. Ich liebe dich, Mama.”
  • Karl: „Den ersten eigenen Song aufzunehmen, das ist so ein geiles Gefühl!” Wenn er das Lied singt, denke er an seine Mutter und an die Zeit, in der er von ihr getrennt war. 15 Jahre hat der heute 30-Jährige in Amerika gelebt und zehn lange Jahre davon sah er seine Mama nicht. Dann, so Karl, entschied er, zurück nach Deutschland zu kommen und da zu bleiben.
  • Oliver Geissen macht es vor der nächsten Werbung nochmal spannend: „Nicht vergessen, großer Überraschungsgast gleich. Mal gucken, wer oder was da gleich auf uns zukommt!” Stattet etwa Ex-Juror Bohlen den Kandidaten zum Abschied einen Besuch ab? Oder kommt Ex-DSDS-Gewinner Pietro Lombardi vorbei? 
  • „Und ich hab es nach 18 Jahren das erste Mal ins Finale geschafft”, witzelt Thomas Gottschalk nebenbei.
  • Kevin Jeneweins Finalsong heißt
  • Für Maite Kelly ist Starian ein „wahrer Bühnenkünstler”. „Das war wirklich meisterhaft”, betont Thomas Gottschalk. Für Mike Singer ist Starians möglicher Sieger-Song eine „wunderschöne Ballade”.
  • Starian richtet nach seinem Auftritt emotionale Worte an die DSDS-Community: „An alle, die bei DSDS mitgemacht haben, ich wollte mich bedanken für den kompletten Support.” Zu seinen drei Mitfinalisten gerichtet sagt er: „Ihr seid für mich Brüder geworden! Ich liebe euch über alles!”
  • „Mein Sieger-Song („Hold Me”) spricht mir aus dem Herzen!”, sagt Starian über seinen möglichen Hit, den er im Fall des DSDS-Sieges auf den Markt bringen würde. 
  • „Jan beherrscht die Tiefen wie kein anderer. Wahnsinn, was du heute Abend hier ablieferst”, sagt Maite Kelly in Richtung des Sängers. Gottschalk freut sich „über genau die Art von Musik”, die er von Jan-Marten hören wolle.
  • Maite Kelly: „Ich hab so ein Level bei einem Finale lange nicht erlebt.” Laut Kelly könne Karl eigentlich jetzt schon auf Tour gehen. Auch Gottschalk ist begeistert: „Man kann es, glaube ich, nicht besser machen.”
  • Karl zu seinem zweiten Song „It’s A Man’s Man’s Man’s World” (James Brown): „Den singe ich für meine Mutter, für meine Freundin, für alle Frauen!”
  • Beim Juryurteil für Kevin kann sich Thomas Gottschalk dann auch den ersten fiesen Spruch gegen Dieter Bohlen nicht verkneifen: „Jede Blase zerplatzt mal. Der Dieter sitzt jetzt auch auf Mallorca und zählt seine Camp-David-Hemden.“  Hintergrund: Weil Kevin selbst immer von einer Blase spricht, in der er sich, seinem Gefühl nach, während DSDS befindet und bei der er Angst hat, dass sie irgendwann platzt, will Gottschalk dem Sänger Mut machen. Auch wenn die Blase irgendwann platze, gehe es weiter. 
  • „Das ist Weltklasse, was du machst”, sagt Mike Singer, nachdem Kevin „Breathe Easy” von Blue gesungen hat. „Das haben selbst die Jungs von Blue nicht so hinbekommen”, findet Maite. Laut Kellys Einschätzung habe der Sänger noch nie so gut gesungen wie an diesem Abend. 
  • Ein Star brauche laut Maite Kelly Herz, Talent und soziale Stärke. Und genau das habe, ihrer Ansicht nach, Starian von Natur aus. Deswegen, so Kelly, sei sie schon immer sehr gerührt gewesen von dem Sänger. Gottschalk stimmt zu. „Ich hab ein Gefühl für Fake”, so der Juror. Die jetzigen DSDS-Finalisten seien nach Gottschalks Einschätzung nicht inszeniert, für ihn sei es keine gespielte Zuneigung der Kandidaten zueinander. Gottschalk: „Das ist sehr schön zu sehen.”
  • Starian singt zum Start der zweiten Runde „Perfect” von Ed Sheeran. Gottschalks Urteil: „Mir ist das Lied bei Ed fast ein bisschen zu plüschig. In meinem Fall ist der Vergleich positiv für dich ausgefallen!”
  • Die erste Gesangsrunde ist vorbei. 
  • Moderator Oliver Geissen kündigt vor der Werbung einen Überraschungsgast an. 
  • Gottschalk sei „fasziniert vom Niveau” der Finalisten. Er sei kein Musikfachmann, er könne nur sagen, ob die Performance ankommt. Das Fazit des Ex-„Wetten, dass..?”-Moderators: „Ihr macht gutes Entertainment!”
  • „Man wird dich nicht vergessen, egal wie der Abend heute für dich ausgeht. Du bist der lebende Sympathiebolzen. Du bist sowas von echt und sympathisch, die Stimme kommt noch dazu”, so Gottschalk. Laut Maite könne man nun die Früchte ernten, die die Jury mit ihrer Arbeit bei Jan-Marten gepflanzt habe. „Du bist DU geblieben”, findet Kelly. 
  • Jan-Marten sagt seiner Freundin Jasmin vor dem Auftritt: „Ich werde die Songs für dich singen!”
  • Gottschalk: „Du hast gespuckt, du hast deine Seele in dieses Lied gelegt. Das ist dir gelungen. Respekt!” Mike Singer sagt, dass er in Karl immer das Bild eines Löwen sehe, der seine Familie beschützt.
  • Karl hat sich den Song „Way Down We Go” von Kaleo ausgesucht. 
  • Bei Karl fließen noch vor seinem ersten Solo-Auftritt die Tränen, als er seinen Sohn im Einspieler sieht.
  • Gottschalk fand die Performance „toll”. Maite: „So hab ich dich noch nie erlebt. Das erfüllt mich mit großem Stolz.” Kelly wirkt sehr angespannt, ihre Stimme zittrig. Liegt es am Mitfühlen mit den Kandidaten oder steckt etwas anderes dahinter? 
  • Kevin Jenewein vor seinem ersten Solo-Auftritt: „Heute geht nix schief!” Er singt „Locked Out Of Heaven” von Bruno Mars.
  • Gottschalk: „Du machst uns keine Show vor und ich wünsche dir, dass die Leute da draußen das sehen, was ich sehe. Die Ehrlichkeit, dass man dir das abnimmt.”
  • Starian macht den Anfang mit seinem ersten Einzelsong, „Treat You Better“ von Shawn Mendes.
  • Doch auch die anderen Finalisten bekommen emotionale Unterstützung von ihren Liebsten: Kevins Zwillingsbruder, Karls Verlobte und Jan-Martens Freundin Jasmin kommen ebenfalls ins Studio und dürfen direkt neben der Bühne Platz nehmen. 
  • Riesen-Überraschung zu Beginn der Show: Starian McCoys Vater wird auf die Bühne geholt. Und das, obwohl es an diesem Abend eigentlich keine Zuschauer geben wird.
  • Maite Kelly trägt an diesem Abend ein langes rotes Abendkleid, Mike Singer einen hellblauen Anzug und Sneaker – Gottschalk hat sich, farblich passend zu Maite, für ein stylisch-lässiges Outfit in schwarz-roten Farben entschieden. Sein Schal mit Skelett-Symbolen und die dicke silberne Kette verleihen dem Outfit einen rockigen Touch.
  • Die Show beginnt mit einem gemeinsamen Song („Giants” – Dermot Kennedy) aller vier Finalisten.
  • Ab 20.15 Uhr geht's los – wie immer bei RTL.

DSDS: Thomas Gottschalk stichelt fies gegen Dieter Bohlen

Erstmals findet das Finale von DSDS ohne Ex-Jurychef Dieter Bohlen (67) statt. Für ihn springt, wie schon im Halbfinale, Showmaster Thomas Gottschalk (70) ein. Nachdem sich Dieter Bohlen auf Instagram über Gottschalk lustig gemacht hatte, bekommt der Pop-Titan jetzt die Retourkuschte.

Im SWR3-Podcast „Podschalk“ teilte der 70-Jährige ordentlich aus. Beispielsweise stichelte Gottschalk fies: „So unterschiedlich sind wir gar nicht. Dieter ist Geschichte, ich bin Legende“, erklärt er.

DSDS: Gottschalk macht sich über Bohlens Krankmeldung lustig

Dieter Bohlen hatte sich nach Bekanntgabe seines Aus bei DSDS für die Liveshows krank gemeldet. Dazu sagt Gottschalk: „Ich hab gedacht, der Dieter ist die Treppe runtergefallen. Aber der Dieter hat irgendwie gebockt. Ich würde normalerweise auch auf Gips einmarschieren, wenn ich sage, ich schulde dem Sender noch zwei Sendungen. Wenn mir einer auf die Fresse haut und ich kriege den Mund nicht auf, bleibe ich zu Hause . Aber wegen kaputtem Knie oder Knöchel eine Sendung abzusagen, das gäb’s für mich nicht.“

Die Anfrage von RTL, ob Gottschalk für die zwei Liveshows einspringen könne, kam recht spontan. „In diesem Fall hab ich gesagt, ich ruf euch in einer Stunde zurück. Und dann haben die mir ja auch noch Geld geboten“, sagt der 70-Jährige. Als seine Co-Moderatorin Nicola Müntefering ihn im Podcast „Bohlen“ nennt, sagt Gottschalk provokant: „Dabei hab ich den Lichtfilter gar nicht drauf. Außerdem hab ich gar keine Einspritzungen. Der Dieter hat ja wohl ganz schön nachgelegt.“

Ob Thomas Gottschalk ein guter Ersatz für Dieter Bohlen ist, darüber scheiden sich die Geister. Viele Zuschauer waren nicht gerade begeistert. Gottschalk glaubt, dass auch Bohlen über seinen Ersatzmann nicht glücklich ist. Aber: „Die Kandidaten waren glücklicher.“

DSDS: Die Songs der Finalisten

Vier Männer stehen im Finale der Castingshow, das am Samstag, 3. April 2021, um 20.15 Uhr Live auf RTL zu sehen ist. Folgende Songs werden die Finalisten singen:

  • Karl Jeroboan
  • Jan-Marten Block
  • Starian McCoy
  • Kevin Jenewein

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.