Nach Aus für Naidoo Nun droht DSDS das nächste Jury-Beben

DSDS_Jury_2020

Die DSDS-Jury wird im kommenden Jahr neue Abgänge verkraften müssen.

Köln – Hinter die Kulissen von „Deutschland sucht den Superstar” geht es derzeit rund: Im nächsten Jahr könnte die Jury ganz anders aussehen. Droht jetzt der nächste Jury-Hammer?

Chef-Juror Dieter Bohlen (66) äußert sich jetzt ganz offen dazu.

Nach Rauswurf von Naidoo: Florian Silbereisen verlässt DSDS-Jury 

Die neue Staffel von „Deutschland sucht den Superstar” hatte mit den Jury-Mitgliedern Xavier Naidoo (48), Oana Nechiti (32), Pietro Lombardi (27) und TV-Urgestein Dieter Bohlen gestartet. Doch Naidoo wurde wegen seiner antisemitischen Haltung im Netz von dem Sender rausgeworfen (hier lesen Sie mehr).

Alles zum Thema DSDS
  • DSDS Ex-Kandidat flog vor Jahren aus Show, jetzt schreibt er Songs für deutschen Superstar 
  • Dieter Bohlen Pop-Titan spricht über sein Sex-Leben – „hat sich nichts geändert“  
  • DSDS Pietro Lombardi reagiert auf Mega-Comeback von Dieter Bohlen  
  • Schock für DSDS-Juror Pop-Titan Dieter Bohlen entging nur haarscharf einem Boots-Unglück
  • Dieter Bohlen DSDS-Comeback: Pop-Titan enthüllt wahre Beweggründe – „Gibt Leute, die hätten mehr gezahlt“
  • Kommentar zum DSDS-Aus 20 Jahre „Deutschland sucht den Superstar“ waren zehn zu viel
  • Letzte DSDS-Staffel Dieter Bohlen flippt aus wegen Jury-Comeback – auch die Fans drehen völlig durch
  • Hammer bei DSDS RTL holt Poptitan Dieter Bohlen zurück – und verkündet Ende von Show
  • TV-Hammer RTL holt Dieter Bohlen zurück zu DSDS – Aus für Florian Silbereisen?
  • Sarah Engels Tränen-Statement aus dem Urlaub mit Julian: „Scheint nicht immer nur die Sonne“
Silbereisen_Bohlen

Florian Silbereisen soll nächstes Jahr nicht mehr an der Seite von der Dieter Bohlen in der DSDS-Jury sitzen.

Florian Silbereisen (38) hatte ihn im März kurzfristig ersetzt. Viele Fans hofften, der Schlagerstar würde im nächsten Jahr einen festen Platz in der DSDS-Jury einnehmen – doch daraus wird laut „Bild” wohl nichts.

Hier lesen Sie mehr: DSDS-Finale: Kölnerin fliegt als erste raus, Schlager-Sänger gewinnt

„Er wird nicht mehr zurückkehren, das war mehr oder weniger von Anfang an so abgesprochen. Er ist ja nur kurzfristig für Xavier Naidoo eingesprungen, mehr ist leider nicht möglich”, gibt Dieter Bohlen zu.

Es funktioniere zeitlich nicht: „Florian hat ja samstags auch seine Feste in der ARD, eine ganze Staffel kann er dann bei uns nicht machen. Wir haben das gecheckt, aber das funktioniert nicht. Er kann aber jederzeit als Gast zu DSDS kommen, er ist immer willkommen”, so der Poptitan weiter.

Muss auch DSDS-Jury-Mitglied Oana Nechiti gehen?

Und auch Oana Nechitis Platz steht laut „Bild”-Informationen offenbar auf der Kippe. „Es wird über neue Gesichter diskutiert, aber so weit ich weiß, steht das noch nicht fest. Ich würde mit Oana gerne weiter arbeiten”, verrät Dieter Bohlen.

Die Tänzerin selbst scheint bereits auf einen Abschied vorbereitet zu sein. Auf ihrem Instagram-Kanal hatte sich Oana Nechiti nach dem Finale für die Erfahrung bei DSDS bedankt.

Hier lesen Sie mehr: Silbereisen mit DSDS-Jury-Debüt – und Dieter drückt ihm den ersten Spruch

Damit würden 2021 nur noch Dieter Bohlen und Pietro Lombardi übrig bleiben.

Auf Anfrage unserer Redaktion äußerte sich RTL zunächst rätselhaft. „Wie nach jeder Staffel gibt es auch jetzt Spekulationen über die DSDS-Jury. Wie immer werden wir zu gegebenen Zeit über die Neuerungen zur neuen Staffel informieren – derzeit ist noch nichts entschieden!”

Und weiter: „Florian Silbereisen ist in der letzten Staffel netterweise spontan für 3 Folgen eingesprungen. Dass er auch 2021 in der Jury sitzt war nicht geplant, da er es zeitlich nicht einrichten könnte”, so RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer.

Doch Spekulationen hin oder her – am Ende wissen die Macher noch gar nicht, wie es wegen Corona bei DSDS weitergeht. (cg) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.