Paukenschlag Lufthansa will Köln verlassen

„Dschungelshow“ Finale fix – drei Männer und eine Frau dabei

Dschungel_Filip1754842

Filip Pavlovic ist fix und fertig. Er hat auf dem Laufband alle drei Sterne geholt.

Hürth – Das Finale ist komplett: An Tag 14 der „Dschungelshow“ wurde es ernst für die verbliebenen Halbfinal-Kandidaten. Gesucht wurden zwei weitere Finalisten, die am Freitagabend (29. Januar 2021) um das goldene Ticket und die Teilnahme am „Dschungelcamp“ 2022 kämpften.

  • „Dschungelshow“: Halbfinale mit Djamila Rowe, Christina Dimitriou, Sam Dylan und Filip Pavlovic
  •  Djamila Rowe, Filip Pavlovic, Mike Heiter und Lars Tönsfeuerborn im Finale  
  • Erster Kandidat für „Dschungelcamp“ 2022 steht schon fest

Allerdings: Wer auch immer die Show am Ende für sich entscheidet, der erste offizielle Kandidat für das „Dschungelcamp“ 2022 ist er oder sie nicht. Diesen Titel hat RTL bereits während des ersten Halbfinals am Mittwochabend (27. Januar 2021) vergeben. Lucas Cordalis wird 2022 in Australien bei „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ antreten.

Ob er seinem Papa in Sachen Erfolg das Wasser reichen kann? Der inzwischen verstorbene Schlager-Star Costa Cordalis war bekanntlich der König der erste Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“.

Alles zum Thema RTL

Das Dschungelcamp ist für den Cordalis/Katzenberger-Clan ein Heimspiel. Vor dem Ehemann von Daniela Katzenberger waren auch ihre Schwester Jenny Frankhauser (wurde Dschungel-Königin und Mama Iris Klein schon im Dschungelcamp.

Dschungelshow bei RTL: Djamila Rowe und Filip Pavlovic im Finale

Dahin schaffen könnten es noch Djamila Rowe und Filip Pavlovic. Beide setzten sich am Donnerstagabend gegen Christina Dimitriou und Sam Dylan durch und kämpfen am Freitag gegen Mike Heiter und Lars Tönsfeuerborn im Finale um das „Goldene Ticket“ – und damit um einen Platz im „Dschungelcamp 2022“.

Überraschend setzte sich Djamila Rowe als einzige Frau durch. Dabei hatte sie am ersten Tag im Tiny House bereits aufgeben wollen.

DschungeL_Halbfinale1754826

Filip Pavlovic, Djamila Rowe, Christina Dimitriou und Sam Dylan (v.l.) kämpften um den Einzug ins Finale.

Im Halbfinale traten Djamila Rowe, Christina Dimitriou, Sam Dylan und Filip Pavlovic an – und deren Prüfung erinnerte stark an die im ersten Halbfinale.

„Dschungelshow“: Prüfung im 2. Halbfinale ist nur lahme Wiederholung

Die Regeln für die Prüfung „Läuft bei dir“: In 14 Metern Höhe mussten die Kandidaten auf ein Laufband. Ohne Möglichkeit, sich festzuhalten. Immer eine Minute musste eine bestimmte Geschwindigkeit gelaufen werden, um einen Stern zu ergattern. Reichte die Kraft oder Schnelligkeit nicht mehr aus, fiel der – natürlich gesicherte – Kandidat hinten vom Laufband runter.

Im ersten Halbfinale mussten die Kandidaten in 14 Metern Höhe über eine Planke balancieren, nachdem ihnen ein Drehwurm verpasst wurde. Die Kulisse konnte RTL also gleich stehen lassen.

Dschungel_Halbfinale_2_28012021

Sam Dylan im 2. Halbfinale der „Dschungelshow“ in 14 Metern Höhe auf einem Laufband

Man mag dabei mit Chancengleichheit zwischen den Halbfinals argumentieren können – aber hier hätte man kreativer sein könne, statt eine lahme Wiederholung auszupacken. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.