Drama in Köln Läufer beim Halb-Marathon kollabiert und reanimiert

„Schwiegertochter gesucht“ Neue Kandidaten – einen kennen wir aus früheren Staffeln

Neuer Inhalt

Ab dem 14. Juli ist Moderatorin Vera Int-Veen bei „Schwiegertochter gesucht“ wieder im Auftrag der Liebe unterwegs und sucht für fünf neue Kandidaten den perfekten Partner.

Köln – Jetzt wollen die Mamas ihre Söhne wieder unter die Haube bringen!

„Schwiegertochter gesucht“ kehrt zurück – die RTL-Kult-Sendung geht am 14. Juli in die neue Staffel, das erste Mal zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr.

Fünf neue Kandidaten haben genug vom Single-Leben und machen sich auf die Suche nach ihrem Partner fürs Leben. Wir stellen sie vor:

Alles zum Thema RTL

Dennis will seiner Traumfrau die Welt zu Füßen Legen

Den Anfang macht Dennis (34), Speditionskaufmann aus Nordrhein-Westfalen. Der Junggeselle beschreibt sich selbst als romantisch, humorvoll und tierlieb, geht gerne ins Fitnessstudio und ist Fan des VfL Bochum. „Ich bin ein absoluter Beziehungsmensch“, beschreibt sich der 34-jährige. Er verspricht: „Ich möchte einer Frau die Welt zu Füßen legen, eine Familie gründen und mein Leben mit ihr teilen.“

Neuer Inhalt (3)

Dennis geht in der kommenden Staffel „Schwiegertochter gesucht“ auf die Suche nach seiner großen Liebe. Moderatorin Vera Int-Veen (links) hatte ihn und seine Mutter Carmen vorab besucht.

So wünsche er sich eine Partnerin, die ihm in einer Beziehung genauso viel gibt wie er ihr. Von seiner Traumfrau hat Dennis auch schon ein genaues Bild vor Augen: „Ich mag Frauen, die wissen, was sie wollen. Meine Partnerin muss das Herz am rechten Fleck haben und hinter mir stehen. Ich suche eine Frau, mit der ich lachen und über alles reden kann.“

Außerdem müsse sie tierlieb sein, da er sich auch oftmals um den Hund seiner Mutter kümmere.

„Schwiegertochter gesucht“- Kandidat Philipp träumt von Hochzeit und einer Familie

Auch Philipp (32) aus Schleswig-Holstein sucht in der kommenden Staffel nach seiner großen Liebe. Der 32-jährige Zeitsoldat treibt viel Sport in seiner Freizeit, beispielsweise geht er oft Schwimmen und hat eine Leidenschaft für das Trampolinspringen. Außerdem hat er einen Sohn, der bei dessen Mutter lebt.

Neuer Inhalt (2)

Philipp (rechts) will bei „Schwiegertochter gesucht“ gesucht seine Traumfrau finden, mit der gemeinsam an solchen Familientreffen teilnehmen kann.

In einer Beziehung könne seine Partnerin viel Spaß mit ihm haben und sich zu 100 Prozent auf ihn verlassen. Außerdem hat er schon große Pläne für die Zukunft: „Ich möchte gerne heiraten und Kinder bekommen.“ Phillip besitzt zwei Ponys, weshalb es ihm sehr wichtig ist, dass die zukünftige Frau an seiner Seite ein Herz für Tiere hat.

Außerdem stehe er auf natürliche Frauen, mit denen er sich vor allem gut unterhalten kann.

„Schwiegertochter gesucht“: Meik sucht nach Anime-begeisterter Frau

Der dritte Kandidat im Bunde ist Meik (28). Der gelernte Koch lebt in Ungarn und hat außerdem ein Herz für seine Chihuahuas, guckt gerne Animes und werkelt gerne im Garten oder seinem Zuhause herum.

Neuer Inhalt (1)

Findet Meik (2. von rechts) bei „Schwiegertochter gesucht“ sein Glück? Moderatorin Vera Int-Veen (2. von links) hatte für ihn und Mutter Annelies (l.) mit Rebecca, Francine, und Sarah bereits drei interessierte Damen im Gepäck.

Er beschreibt sich selbst als schüchtern, taut laut eigener Aussage aber auf, wenn er eine Frau näher kennengelernt habe: „Ich bin eine treue Seele und suche eine Partnerin, die es ernst mit mir meint.“

Bei der Vorstellung seiner Traumfrau hat der 28-jährige noch einen ganz besonderen Wunsch: „Der Jackpot wäre, wenn eine Frau sich für Animes interessiert. Ich bin aber auch offen für die Interessen meiner Partnerin. Ich suche eine liebe Frau, die mein Leben in Ungarn bereichert.“

„Schwiegertochter gesucht“-Andrea will einen Mann auf Augenhöhe

Kandidat Andrea (29) aus Niedersachsen ist nicht auf der Suche nach einer Frau, sondern nach Mr. Right. Der Gastronom liebt es zu singen und zu tanzen und beschreibt sich selbst als „extrovertiert und temperamentvoll – ein typischer Italiener eben“.

Außerdem sei er immer ehrlich und direkt, sodass die Männer immer genau wissen würden, woran sie bei ihm sind. Sein Wunschpartner sollte authentisch und herzlich sein. „In einer Beziehung brauche ich einen Mann, der mir die Stirn bieten kann, da ich auch schon mal dickköpfig bin“, erklärt der 29-Jährige.

„Schwiegertochter gesucht“- Kandidat Heiko hat ein Herz für Engel

Der fünfte Kandidat der neuen Staffel ist Heiko (46) aus Sachsen-Anhalt. Der angehende psychologische Berater hat ein Kind aus einer früheren Beziehung und beschreibt sich außerdem als kreativ, spirituell und humorvoll.

Moment mal – da klingelt doch was! Klar, Heiko kennen wir schon. Er hat schon mehrfach in der Show nach einer Frau gesucht – die richtige für den Rest seines Lebens war bislang noch nicht dabei. Also startet er einen neuen Versuch.

Neuer Inhalt

Heiko (Mitte) interessiert sich für Engel und ist sehr spirituell. Findet er bei „Schwiegertochter gesucht“ seine Seelenverwandte?

In einer Beziehung sei Heiko sehr gutmütig, so gebe er manchmal sogar ein bisschen zu viel. Der 46-Jährige weiß jedoch auch, wie er seine Traumfrau um den Finger wickeln kann: „Ich möchte, dass es meiner Partnerin gutgeht und verwöhne sie, zum Beispiel mit einem selbstgekochten Drei-Gänge-Menü.“

Hier lesen Sie mehr: „Schwiegertochter gesucht“: Das wurde aus den Kult-Kandidaten

Das Aussehen seiner Partnerin spielt für den 46-jährigen nur eine untergeordnete Rolle, eins ist ihm aber ganz wichtig: „Die Partnerin an meiner Seite muss nicht spirituell sein, sie sollte aber Verständnis für mein Interesse an Engeln haben.“

Damit hatte die ein oder andere potentielle Partnerin in der Vergangenheit so ihre Probleme... (nb)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.