„Bachelor"-Aussprache Talk zeigt nicht ganze Wahrheit, RTL will mehr Details enthüllen

Niko_Michéle_Bachelor

Niko und Michèle beim Talk mit Frauke Ludowig: Sind die beiden doch ein Paar? RTL will im Anschluss an die Sendung weitere Details enthüllen.

Köln – So ein Hin und Her gab es bei der RTL-Show „Der Bachelor“ wohl noch nie. Vor dem Finale schickte Niko Griesert (30) Michelle nach Hause, nur um sie dann doch noch fürs Finale zu nominieren. Dort servierte er sie dann erneut ab und entschied sich, Mimi die allerletzte Rose der Staffel zu geben. Viel Gesprächsstoff bei der großen Wiedersehens-Show mit Frauke Ludowig (57)! Und nun macht RTL auch noch eine brisante Ankündigung.

  • Das große „Bachelor“-Wiedersehen nach dem Finale mit Frauke Ludowig
  • RTL will weitere Details zum „Bachelor“ enthüllen
  • Sind Niko und Michèle de Roos doch ein Paar?

Sind Niko und Mimi noch ein Paar? Wie ging es nach dem Finale weiter? Wer sich nicht spoilern lassen möchte und die Show am Mittwoch (20.15 Uhr auf RTL oder bei TVNOW) selbst anschauen möchte, sollte nun nicht weiterlesen.

Spoiler: Sind der Bachelor und Mimi noch zusammen? Niko gibt sich wortkarg 

Alles zum Thema RTL

Nach dem Gefühls-Wirrwarr des großen Finales, bei dem Bachelor Niko Kandidatin Michelle nachträglich zurückholte und sie dann noch einmal abservierte, fragten sich nun alle: Sind der Rosenkavalier und seine Auserwählte Mimi noch zusammen? Moderatorin Frauke Ludowig stellte die Frage der Fragen in Richtung des 30-Jährigen.

Neuer Inhalt

Bei der großen Aussprache mit Frauke Ludewig lüfteten der Bachelor Niko und Gewinnerin Mimi, ob sie noch ein Paar sind.

Sein klares, allerdings auch wortkarges Statement: „Nein.“ Mimi sprang Niko, der sich das gesamte Gespräch über mit klaren Antworten eher zurückhielt, zur Seite: „Ehrlich gesagt kam es nie zu einer Beziehung.“

Bachelor Niko: „Ich habe das nie alles wegstecken können“

Bereits wenige Stunden nachdem sie die letzte Rose erhalten hatte, sei ihr klar geworden, dass es nicht passen könnte. „Es gibt einfach dieses Gefühlschaos in ihm drin. Ich finde es sehr schade, dass wir nie eine richtige Chance hatten“, erzählte „Siegerin“ Mimi.

Niko führte dann doch noch etwas länger aus, weshalb es mit Mimi nicht funktionieren konnte – und ausgerechnet er, der für das Gefühlschaos verantwortlich war, beklagte sich über das Hin und Her zum Ende der Show: „Ich habe das nie alles so wegstecken können, was da am Ende passiert ist. Das ist superhart, das ist auch super-unfair ihr gegenüber. Ich habe Mimi dann auch geschrieben, ob man erstmal den Druck rausnimmt und es freundschaftlich angeht. Und da hat sie ja auch gesagt, dass sie darauf keine Lust hat.“

Neuer Inhalt (1)

Niko entschied sich im Finale für Mimi. Ein Paar wurden die beiden jedoch nicht.

RTL-Talk zeigt nicht die ganze Wahrheit, Sender will mehr Details enthüllen

Aus einer Beziehung wurde also nichts, aber gibt es stattdessen eine andere? Denn Gerüchten zufolge sollen Niko und Michèle nach all dem Drama doch noch ein Paar geworden sein. In der Wiedersehens-Show wurde das jedoch nicht aufgelöst.

Neuer Inhalt (2)

Bachelor Niko tat sich über die gesamte Staffel hinweg schwer mit seinen Entscheidungen.

RTL teilte nun mit, nach der Ausstrahlung von „Der Bachelor – Nach der letzten Rose“ weitere Details zum aktuellen Beziehungsstatus von Bachelor Niko Griesert zu enthüllen. „RTL wird sich nach der TV-Ausstrahlung von ‚Der Bachelor – Nach der letzten Rose‘ im Anschluss an die Sendung bei RTL.de und am Donnerstag in den RTL-Magazinen nochmals dem Thema widmen und mit den Beteiligten sprechen“, erklärt der Sender gegenüber „watson“. Es bleibt also spannend. (nb)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.