„Ich bin ein gebranntes Kind“ Daniela Katzenberger beichtet größten Schönheitsfail

Daniela_Katzenberger_26052021

Daniela Katzenberger (hier im Juli 2020) spricht in ihrer TV-Sendung auch über fehlgeschlagene Schönheits-Eingriffe.

Köln/Mallorca – Von tätowierten Augenbrauen bis zur Brustvergrößerung: Daniela Katzenberger hat in ihrer TV-Karriere schon den ein oder anderen Beauty-Eingriff machen lassen. Welche optische Veränderung „Horror“ war, hat die „Katze“ nun offenbart.

  • Daniela Katzenberger beichtet größten Schönheitsfail
  • Neue Folgen von Daniela Katzenbergers RTLZWEI-Sendung
  • Daniela Katzenberger: „Stirnbrauen waren der Horror“

Mitterweile ist Daniela Katzenberger längst Reality-TV-Kultfigur. Alles begann 2009 mit Hugh Hefner, beziehungsweise ohne ihn. Die VOX-Doku-Soap „Auf und davon – mein Auslandstagebuch“ begleitete die „Katze“, als sie nach Amerika aufbrach, um mal eben beim Playboy-Chef höchstpersönlich anzuklopfen. Aufgemacht hat er nicht, doch das war der Startschuss für eine sehr blonde Karriere.

Daniela Katzenberger beichtet größten Schönheitsfail

Alles zum Thema Daniela Katzenberger
  • Kurz vor Weihnachten Daniela Katzenberger nervt Ehemann Lucas mit Ego-Aktion
  • Katzenberger-Mama Nach Beauty-OP: Iris Klein zeigt ihr neues Gesicht
  • Daniela Katzenberger Klare Ansage von Ehemann Lucas – damit ist jetzt Schluss
  • Sophia Thiel Nur im Bikini: Influencerin zeigt sich beim Baden im Eiswasser 
  • Daniela Katzenberger Sexy Oben-ohne-Bild im Bett – plötzlich meldet sich eine Expertin zu Wort
  • Daniela Katzenberger Nur mit Weihnachtsmann-Mütze – so heiß versüßt sie ihren Fans die Festtage
  • „Dschungelcamp“ Nicht seine „Katze“! Wen Lucas Cordalis mit nach Südafrika nimmt
  • Daniela Katzenberger „Ach, scheiß drauf“: Jetzt ist ihr alles egal
  • „Peinlichste Geschichte in meinem Leben“ Iris Klein: Totaler Alkoholausfall von Tochter Jenny
  • Daniela Katzenberger Ein paar Kilos zugelegt? Video mit Ehemann Lucas lässt Fans ausflippen

Zu erkennen war die Katze in ihren Anfangszeiten vor allem an ihren Augenbrauen: Die waren einen Tick zu weit oben auf die Stirn tätowiert. Ihr künstliches Äußeres gepaart mit ihrem bodenständigen Humor brachten ihr schon bald Kult-Status ein.

Im Rückblick auf ihr damaliges Äußeres gibt sich Daniela Katzenberger in der neuen Folge ihrer Doku-Soap „Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca“ selbstkritisch. „Gerade bei Schönheitsdingen bin ich ein gebranntes Kind“, räumt die „Katze“ ein und erinnert sich an die „Stirnbrauen“, die sie vor „hundert Jahren hatte“. Damals habe sie sich ob des Beauty-Eingriffes keine Gedanken gemacht – was im Anschluss zu einer bösen Überraschung führte. „Als ich in den Spiegel geguckt habe, war es Horror“, beschreibt die 34-Jährige.

Daniela Katzenberger: „Stirnbrauen waren der Horror“

Seither ist Katzenberger vorsichtiger geworden, was Eingriffe an ihrem Körper angeht. „Gerade bei Sachen, wo es nicht so leicht rückgängig zu machen ist, ich finde, da muss man echt 20.000-mal überlegen, ob man das wirklich macht“, gibt sich die Promi-Lady nachdenklich.

Wie der Fehltritt mit ihren Augenbrauen ihre Einstellung zu Schönheitseingriffen veränderte, erklärt Daniela Katzenberger in der neuen Doppelfolge der RTLZWEI-Sendung „Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca“ am 26. Mai, um 20.15 Uhr. Die Episoden sind im Anschluss an die Ausstrahlung 30 Tage lang kostenlos auf TVNOW verfügbar. (tsch)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.