Befürchtungen wahr geworden Bombe im Kölner Süden aufgegraben

Trennungs-Gerüchte Funkstille im Hause Hummels? Cathy bezieht klar Stellung

59215427

Fußballer Mats Hummels und seine Ehefrau Cathy Hummels 2014 in Berlin. Über das Paar kursieren Trennungsgerüchte. Jetzt hat sich Cathy klar geäußert.

München/Dortmund – Er ist einer der besten Kicker des Landes, sie fasst gerade so richtig als TV-Moderatorin Fuß. Privat soll es bei Mats (31) und Cathy (32) Hummels aber gerade nicht so richtig rund laufen. Trennungsgerüchte halten sich hartnäckig. 

Trennungsgerüchte um Cathy Hummels und Mats Hummels

Jetzt schrieb die Münchener „tz“ von einer „Funkstille im Hause Hummels“. Klar ist, dass das Paar viel Zeit getrennt voneinander verbringt. Denn er kickt beim BVB in Dortmund, sie wohnt mit Sohn Ludwig (2) in München, war zuletzt für Moderations-Jobs (etwa „Love Island“ auf Mallorca) viel unterwegs. 

Im Umfeld des Paares soll von Krise die Rede sein – sowohl in München, als auch in Dortmund. 

Gegenüber der „Bild“ bezog Cathy Hummels nun klar Stellung zu den Trennungsgerüchten. „Wir sind nicht getrennt. Selbst wenn es immer mal wieder schwierig ist, arbeiten wir an uns. Es ist eben so wie bei jedem anderen normalen Ehepaar auch. Wir haben Ups and Downs“, so die 32-Jährige. 

Mats und Cathy Hummels nutzen Länderspielpause für gemeinsame Zeit

In der aktuellen Länderspielpause ist Mats zudem in München, radelte mit Cathy und Söhnchen Ludwig durch die Stadt. Gerade der hält seine Eltern wohl zusammen.

Cathy Hummels weiter: „An erster Stelle steht für uns immer das Glück unseres Kindes. Wir halten als Familie immer zusammen.“

Zuletzt hatte Cathy Hummels offenbart, dass sie lange Zeit an Depressionen litt und schwer zu kämpfen hatte. Mats sei in dieser Zeit ein wichtiger Rückhalt gewesen. Die beiden sind seit 2015 verheiratet. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.