Sexueller Missbrauch Fotograf vor Kölner Gericht – jetzt steht das Urteil fest

„Was ist beim Oberarm los?“ Foto auf Instagram: Bushido sieht jetzt völlig anders aus

Bushido_vor_dem_Bundesverwaltungsgericht

Rapper Bushido hat sich optisch sehr verändert. Das Bild stammt aus Oktober 2019.

Berlin – Er heißt mit bürgerlichem Namen Anis Mohamed Youssef Ferchichi und ist einer der bekanntesten deutschen Rapper.

Nie gehört? Vielleicht sagt Ihnen der Name Bushido etwas. Das ist das Pseudonym, unter dem Ferchichi seit 2004 Hits produziert. Es bedeutet aus dem japanischen übersetzt „Weg des Kriegers”.

Bushido: Instagram-Beitrag verwirrt Nutzer

In Kriegerpose mit geballter Faust zeigte sich der Rapper kürzlich auf Instagram – und das irritierte seine Fans ganz schön.

Alles zum Thema Bushido

Der Grund: Auf dem Bild, das sein Kollege Animus postete, sieht Bushido komplett verändert aus.

Normalerweise kennt man Bushido als schlanken, durchtrainierten Kerl mit dunkelm Bart. 

Bushido_bei_Maischberger_imago_st_0503_07010016_83046424

Rapper Bushido im Mai 2018 zur Gast bei der ARD-Talkshow Maischberger. 

Nun blickt den Betrachter des Fotos ein, nun, etwas in die Breite gegangener und ergrauter Mann an. „Zeiten ändern dich”, rappte Bushido einst – und auch an ihm scheint die Zeit optisch ihre Spuren hinterlassen zu haben.

Detail irritiert: Was ist mit Bushidos Oberarm los?

Besonders markant sticht der Oberarm des Berliners hervor. Die Hand hat er zur Faust geballt, wobei sich seine Oberarmmuskeln anspannen. „Was ist denn bei seinem Oberarm los?”, fragt ein Nutzer in den Kommentaren.

Andere bewundern, wie breit Bushido geworden ist. „Testoshido” nennt ihn einer, ein anderer fragt: „Was ist Bu für eine Maschine geworden?”

Bushido: Im September erscheint sein Album

Hat er in der Coronazeit nicht so stringent auf seinen Fitness-Plan geachtet? Oder sind das alles Muskeln? Geäußert hat sich Bushido dazu nicht. 

Der konzentriert sich wohl momentan auf seine Karriere, denn im September erscheint sein neues Album. Nachdem sein Erzfeind Fler Bushido auf seinem im März erschienen Album anging, wird Bushido wohl auf seiner neuen Platte zurückschlagen.

Nach dem Stress hat er sich eine Pause verdient, in der er vielleicht auch wieder in seine alte Form zurückkehrt. Und auch wenn nicht: Das wichtigste ist schließlich, dass er sich in seinem Körper wohlfühlt! (mas)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.