Promi-Glückwunsch irritiert Brooklyn Beckham verlobt sich mit „Transformers“-Schönheit

Brooklyn_Beckham_13072020

Brooklyn Beckham (hier im Juni 2017) ist der älteste Sohn von Victoria und David Beckham.

London – Schöne Nachricht aus dem Hause Beckham: Fußballer- und Spice-Girl-Sohn Brooklyn (21) hat sich verlobt!

Das älteste Kind von Victoria (46) und David Beckham (45) verkündete seine Verlobung mit der US-Schauspielerin Nicola Peltz (25, „Transformers 4: Ära des Untergangs“) via Instagram.

Brooklyn Beckham und Nicola Peltz haben sich verlobt

„Vor zwei Wochen habe ich meine Seelenverwandte gefragt, ob sie mich heiraten will – und sie hat Ja gesagt“, schrieb der 21-Jährige. Er verspreche, der beste Ehemann zu sein – und eines Tages auch der beste Papa.

Peltz und Beckham posteten beide ein gemeinsames Foto dazu – und auf Peltz' Account wird auch klar, warum das Foto von unten aus der Froschperspektive aufgenommen ist: Beckhams kleine Schwester Harper hatte es gemacht.

„Vielen Dank für das Foto, Harper“, schrieb Peltz (25). Und an ihren Verlobten gerichtet: „Du hast mich zum glücklichsten Mädchen der Welt gemacht.“

Nicola_Peltz_13072020

Nicola Peltz (hier ist die „Transformers“-Schauspielerin im Juni 2014 zu sehen) hat sich mit Brooklyn Beckham verlobt.

Auch Victoria Beckham äußerte sich begeistert über die „aufregendsten Neuigkeiten“. Sie und Ex-Fußballer David feierten Anfang Juli ihren 21. Hochzeitstag. Das Paar hat vier gemeinsame Kinder: Brooklyn, Romeo (17), Cruz (15) und Harper (9).  

Hier lesen Sie mehr: Hochzeit verschoben – Hiobsbotschaft für Michael Wendler und Laura Müller

In die Riege der Promi-Gratulanten reihten sich neben Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton (35) auch „Desperate Housewives“-Star Eva Longoria (45) und Fußballer Falcao (34) ein.

Die Glückwünsche des Rennfahrers verwunderten einige Fans jedoch. Offenbar setzte er sie nur kurz vor dem Qualifying für das zweite Saison-Rennen im österreichischen Spielberg ab.

„Zehn Minuten bis zur Quali. Geh zurück in dein Auto“ antwortete ein User bei Instagram. Ein anderer schrieb: „Konzentrier dich auf die Quali!“

Große Ablenkung für das Rennwochenende war sein Treiben offenbar nicht für den Briten. Er holte sich im Qualifying die Pole und im Rennen den Sieg. (dpa, sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.