Rose abgelehnt „Bachelorette” Gerda über Tim: Er hat mich enttäuscht und verletzt

Gerda_Tim_06092019

Gerda und Tim kamen sich in der RTL-Show „Die Bachelorette“ näher.

Köln – Jetzt dürfen sie ihre Liebe endlich zeigen, sich in den Arm nehmen, küssen. Zwei Monate mussten Bachelorette Gerda Lewis (26) und ihr Auserwählter Keno  (27) Verstecken spielen – jetzt ist klar: Die beiden sind auch nach der RTL-Kuppelshow ein Paar geblieben. Und nicht nur das, sogar vom Zusammenziehen war schon die Rede.

Unser Blitz-Interview mit den frisch Verliebten: 

Ihr habt beim Wiedersehen über das Zusammenziehen gesprochen. Wie sind da die Pläne?

Gerda: Wir haben keine ganz konkreten Pläne, wollen nichts überstürzen. Das verschieben wir auf das nächste Jahr. Wir konzentrieren uns jetzt erstmal auf die Zeit zu zweit, wollen reisen, Zeit mit Freunden verbringen.

Was sagen Deine Freundinnen zu Keno?

Gerda: Meine Freundinnen haben ihn schon kennengelernt Er versteht sich mit meinen Mädels richtig gut, die mögen ihn total und sind auch der Meinung, dass er am besten von allen zu mir gepasst hat.

Viele hatten das Gefühl, dass Keno schon lange als Sieger feststand. War das innerlich bei Dir so?

Gerda: Ich wollte mich immer für die anderen offen halten, das muss man in diesem Format. Aber ich habe natürlich gemerkt, dass sich die Gefühle nach unserem ersten Kuss aufgebaut haben und dass er mir immer wichtiger wurde.

Beim Wiedersehen wirkte es, als sei da mit Tim noch etwas ungeklärt…

Gerda: Da war schon ein bisschen was ungeklärt. Ich wollte ihm einfach nochmal sagen, dass es mir nicht egal war, dass er gegangen ist. Weil das in dem Moment auch nicht so war. Natürlich hat mich das dann auch ein bisschen enttäuscht und verletzt. Er war immerhin jemand, den ich im Finale haben wollte. Ich wollte nochmal klar stellen, dass er die Chance auf die letzte Rose gehabt hätte. Aber er hat es halt nicht hundertprozentig genutzt, sich der Situation nicht so hingegeben. Deshalb konnte man nichts aufbauen.

Gab es in der Show Sex?

Gerda: Die Frage beantworte nicht.

Tim hat das nach dem Übernachtungsdate ja angedeutet...

Gerda: Er hat nicht Ja und nicht Nein gesagt. Und mir ist egal, was die anderen denken. Wir beide wissen, was passiert ist und was nicht passiert ist. Das ist das einzige, das zählt.

Du hast Dir die Folgen alle angeschaut – bereust Du etwas?

Gerda: Dass ich bei jedem Date gegessen habe (lacht). Gefühlt hatte ich in jeder Aufnahme Essen im Mund. Generell finde ich aber, ich habe jede Entscheidung richtig getroffen. Ich habe jemanden für mich gefunden, mit dem ich sehr glücklich bin und bei dem ich sicher bin, dass wir eine schöne Zukunft haben werden. Das war genau der richtige Weg für mich, den richtigen Mann zu finden.

Hier alles über das Finale, das Wiedersehen und Kenos großes Geheimnis lesen!

Wie war es für Dich, Keno, die Folgen und Gerda mit den anderen Männern zu sehen?

Keno: Natürlich ist das eine doofe Situation, das mit anzusehen. Das kennt man im normalen Leben ja nicht. Aber ich habe gelernt damit umzugehen. Wir haben die Folgen auch zusammen geguckt und alles geklärt.

Keno_Gerda_Kuss_05092019

Nach der letzten Rose küssten sich Gerda und Keno leidenschaftlich.

Wie ist Dein Verhältnis zu Tim jetzt?

Mit Tim habe ich immer noch ein gutes Verhältnis und das wird auch weiterhin so bleiben.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.