Viele Tote und Verletzte Amoklauf an russischer Schule – auch Kinder unter den Opfern

„Die Bachelorette“ So sah Kölnerin Sharon Battiste mit ihren echten Haaren aus

„Bachelorette“ Sharon Battiste leidet unter kreisrundem Haarausfall und hat sich deswegen ihre Haare abrasiert. In der Show trägt sie meist Perücken – unser Video zeigt, wie die 30-Jährige mit ihrem Naturhaar aussah. 

Alopecia Areata – auf Deutsch: Kreisrunder Haarausfall. Die Krankheit betrifft rund 25 Prozent der Frauen und etwa die Hälfte der Männer bei den über 50-Jährigen. „Bachelorette“ Sharon Battiste (30) leidet jedoch sogar bereits seit ihrem achten Lebensjahr unter der Erkrankung.  

Mit der Krankheit und ihren schlimmen Folgen, die Betroffenen leiden psychisch oft stark unter dem Haarausfall, geht Sharon in der Show „Die Bachelorette“ offen um und möchte so anderen Betroffenen Mut machen: „Ich hoffe, dass ich da einfach mit helfen kann“, sagte sie in einem RTL-Interview. 

Ihre Haare hat sie sich inzwischen abrasiert und Sharon Battiste tritt meist mit verschiedenen Perücken auf. Im Video oben ist zu sehen, wie die „Bachelorette“ mit ihrem Naturhaar aussah. (tab)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.