Viele Tote und Verletzte Amoklauf an russischer Schule – auch Kinder unter den Opfern

Kuss mit „Bachelor“-Kandidatin Reality-Star: „Ich war ihre schärfste Chili“

Bachelor_Stefanie_Desiree_21012021

Stefanie Desiree brachte dem „Bachelor“ zum ersten Treffen eine Chili mit.

Köln – Nanu, die kennen wir doch schon irgendwoher! Am Mittwoch (20. Januar 2021) lief die erste Folge der neuen „Bachelor“-Staffel auf RTL. Eine der insgesamt 22 liebeshungrigen Damen kommt uns dabei besonders bekannt vor. EXPRESS machte sich auf die Suche und stellte fest: Stefanie Desiree (26) lächelt auf dem Mannschaftsfoto von Regionalligist SC Fortuna Köln. Wie sie dahin gekommen ist? EXPRESS klärt auf.

  • Neue Staffel „Bachelor“ auf RTL gestartet
  • Kandidatin Stefanie Desiree auf Mannschaftsfoto von Fortuna Köln
  • EXPRESS klärt auf, was dahinter steckt

Bei dem Foto handelt es sich um ein Sponsorenfoto. Darauf ist die „Bachelor“-Kandidatin nicht nur mit den Kickern, sondern auch mit einem Fortuna-Sponsor zu sehen – Dennis Schick (32).

„Bachelor“: Kandidatin Stefanie Desiree küsst Dennis Schick

Alles zum Thema Fortuna Köln

EXPRESS erreichte den früheren Reality-TV-Star („Traumfrau gesucht“) am Donnerstagmittag. Was lief da mit der „Bachelor“-Kandidatin? Schick: „Wir haben uns im vergangenen Sommer in München kennengelernt. Anschließend haben wir uns ein paar Mal getroffen. Da sie zum Zeitpunkt des Fototermins in Köln war, ist sie als Begleitung mit auf dem Foto.“

Dennis_Schick_Fortuna_Köln_21012021

Das Sponsoren-Foto von SC Fortuna Köln vor der Saison 2020/2021 mit Dennis Schick und seiner Begleitung. Die war jetzt beim „Bachelor“ als Kandidatin dabei.

Dass die beiden sich in der Zeit durchaus näher gekommen sind, ist nicht zu leugnen. EXPRESS liegen Fotos vor, die einen Kuss belegen. „Dazu möchte ich nichts sagen. Unabhängig davon, was zwischen uns war, kann ich aber sagen: Ich war ihre schärfste Chili“, so Schick lachend.

Damit spielt er auf Stefanie Desirees Auftritt beim „Bachelor“ an. Dem überreichte sie beim ersten Treffen eine rote Chili und meinte: „Ich mag es gerne scharf!“

„Bachelor“-Kandidatin Stefanie Desiree mit Dennis Schick befreundet

Und was sagt sie über ihren Fortuna-Auftritt? „Dennis und ich sind befreundet. Da war ich gerade bei ihm zu Besuch und er hat gefragt, ob ich mitkomme“, erzählt sie EXPRESS.

Und ein Kuss könne „unter Freunden ja mal vorkommen“. Verwerflich ist das jedenfalls nicht. In Köln sagt man dazu: Fisternöllche.

Dennis_Stefanie_21012021

Dennis Schick mit der späteren „Bachelor“-Kandidatin Stefanie Desiree im Sommer 2020 bei Regionalligist SC Fortuna Köln.

Für einen Kuss mit dem „Bachelor“ (alle Folgen auf Abruf auch bei TVNOW) hat es allerdings nicht gereicht. Stefanie Desiree bekam schon in der ersten Nacht der Rosen keine Blume und musste nach Hause. „Man hat gemerkt, dass wir nicht zusammenpassen“, sagte sie danach.

Die gute Nachricht für ihre männlichen Fans: Stefanie Desiree ist Single. Klar ist: Ein Bewerber sollte lieber rote Chilis statt rote Rosen mitbringen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.