„Bachelor in Paradise“-Paar Liebes-Aus: Andere Frau erhebt schwere Vorwürfe gegen ihn

Berlin – Jetzt werden die Gerüchte bestätigt.

Schon seit Wochen wurde darüber spekuliert, ob das einstige „Bachelor in Paradise“-Traumpaar Philipp Stehler und Pamela Gil Marta noch zusammen ist. Beide posteten keine gemeinsamen Fotos mehr und zeigten sich in ihren Instagram-Stories immer nur alleine.

„Goodbye Deutschland“-Schock! Kult-Auswanderer trennt sich von seiner Ehefrau (hier lesen Sie mehr).

In seiner Instagram-Story verkündete der Polizist jetzt offiziell das Liebes-Aus mit seiner Pam: „Wir sind an einem Punkt angekommen, wo wir gemerkt haben, dass es nicht weitergeht und haben deshalb die Beziehung beendet", sagt er in dem Video.

Alles zum Thema Social Media

Pam und Philipp führten eine Fernbeziehung

Sie führten eine Fernbeziehung – er wohnt in Berlin und sie in Nürnberg.

Ihre Liebe soll aber auf keinen Fall gespielt gewesen sein. „Immerhin hat sie meine Familie kennengelernt und ich ihre.“

Wahrscheinlich will der 30-Jährige sich damit selbst schützen. Denn nur wenige Stunden zuvor hatte Ex-GNTM-Kandidatin Gerda Lewis offiziell bekannt gegeben, dass sie eine Affäre mit Philipp gehabt haben soll.

Sie postete ein Bild in ihrer Story, mit dem sie die Liebschaft beweisen wollte. Darauf liegen ihre Beine auf seinem Schoß, sie wirken sehr vertraut miteinander.

Das Techtelmechtel soll bereits stattgefunden haben, als Pam und Philipp schon ein Paar waren.  

Gerda erhebt schwere Vorwürfe gegen Philipp

Am Donnerstagnachmittag geht Gerda noch weiter und macht Philipp schwere Vorwürfe. Angeblich soll die Beziehung reine PR gewesen sein. In ihrer Instagram-Story sagt sie:

Natürlich hätte ich nie was mit ihm angefangen, wenn er vergeben gewesen wäre. Aber bei mir hat er es immer so dargestellt, dass das zwischen ihm und Pam rein beruflich ist.

Sie habe irgendwann den Kontakt mit ihm abgebrochen, als sie gesehen habe, dass die beiden offiziell ein Paar sind. Doch er habe sich weiterhin jeden Tag bei ihr gemeldet.

In ihrer Story veröffentlichte Gerda jetzt als Beweis mehrere Screenshots von angeblichen privaten Chats zwischen ihr und Philipp. 

Gerda_Philipp_Chat

Diesen Chatverlauf postete Gerda in ihrer Instagram-Story.

Das soll aber nicht alles gewesen sein. Gerda weiter: „Vor einem Monat hat er mich gefragt, ob ich mit ihm nach Italien in den Urlaub fahren möchte. Ich habe natürlich abgelehnt. Eine Woche später ist er dann mit einer anderen nach Italien gefahren. Rein 'beruflich'.“ 

Philipp_Gerda_Chat

Außerdem postete sie diesen Chatverlauf bei Instagram.

Philipp könne die Frauen „extrem gut um den Finger wickeln“, sagt Gerda.

Das soll der Punkt gewesen sein, an dem sie sich sicher war, dass sie mit der Geschichte an die Öffentlichkeit gehen muss. „Ich wusste: er verarscht nicht nur Pam und mich, sondern auch noch eine weitere. Ich wollte, dass das endlich auffliegt.“

Und anscheinend waren die drei Ladys nicht die einzigen. Viele weitere Frauen, die Ähnliches mit Philipp erlebt haben wollen, sollen sich bei Gerda gemeldet haben.

Am Ende fügt sie noch hinzu: „Pam tut mir extrem leid. Ich wollte auch nicht, dass sie verletzt wird.“ Wenn diese Vorwürfe gegen Philipp stimmen, wird sie wahrscheinlich nicht die einzige sein, die verletzt wurde.

Philipp und Gerda posteten verdächtiges Foto

In der Vergangenheit waren bereits verdächtige Fotos der beiden aufgetaucht, auf dem sie vor dem gleichen Hintergrund posieren. Beide hatten eine Liebschaft damals dementiert.

Hier lesen Sie mehr über die verdächtigen Fotos von Philipp Stehler und Gerda Lewis.

Pam äußerte sich bisher nicht dazu. Sie bedankte sich nur in ihrer Story bei ihren Fans, mit den Worten: „...eure Nachrichten kommen alle bei mir an! Lieben Dank dafür!“ 

(sch)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.