+++ EILMELDUNG +++ Aufregung vor EM-Start Fan-Zone in Berlin geräumt! Mann festgenommen

+++ EILMELDUNG +++ Aufregung vor EM-Start Fan-Zone in Berlin geräumt! Mann festgenommen

Nackt im „Playboy“Vier Mal die Woche Sex ist RTL-Star zu wenig

von Simon Küpper (sku)

Köln  – Eigentlich müssten alle Männer dem Sohn von Schauspielerin Birte Glang (38) dankbar sein. Denn ohne den kleinen Cooper (1) würden wir jetzt nicht diese heißen Fotos der TV-Fitnesstrainerin (spielt die Lena Öztürk in „Alles was zählt“) zu sehen bekommen.

„Ich bin durch die Geburt als Frau selbstbewusster geworden. Ohne dieses Selbstbewusstsein hätte es vermutlich auch die ,Playboy'-Bilder nicht gegeben“, so die schöne Schauspielerin zu dem Männermagazin.

Birte Glang: In „Alles was zählt“ spielt sie Lena Öztürk

Erst seit kurzem ist Glang aus den USA zurück in Deutschland. Früher spielte sie bereits in der RTL-Serie „Unter uns“, studierte Jura. Und: Sie steht auf Männer, die wissen, was sie wollen, Humor haben und auch den Mut haben, Schwächen zu zeigen.

Alles zum Thema RTL

Aber sorry, liebe Kerle, den passenden hat sie schon längst gefunden, seit zehn Jahren ist sie mit André Tegeler (45, alias DJ Moguai) verheiratet. In Hollywood brachte Glang nicht zur den gemeinsamen Sohn zur Welt, sondern mit „Move it Mama“ auch ein Fitnessprogramm für Schwangere entwickelt. Und das hat offenbar auch nach ihrer eigenen Schwangerschaft noch seine Vorteile. Vor allem das Beckenbodentraining.

Birte Glang: Sex mindestens vier Mal die Woche

„Das hat mein Sexleben nach der Geburt in neue Sphären katapultiert. Durch mein neues Körperbewusstsein erfahre ich meine Höhepunkte noch intensiver“, sagte sie der „Bild“. Und davon kriegt sie nicht genug: „Das Geheimnis einer guten Ehe ist auch guter Sex. Seitdem ich mit dem Sportprogramm begonnen haben, sind selbst vier Mal die Woche zu wenig.“

Fitness-Trainerin im TV, Sport-Pionierin in LA – und mit ihren Fotos bringt sie jetzt auch noch die Männer zum Schwitzen. 

(sku)