Kunden entsetzt Ratte läuft durch Burgerladen – dann passiert Schreckliches

Neuer Inhalt (2)

Eine kleine Ratte hatte sich in ein Restaurant der amerikanischen Burgerkette „Whataburger“ verirrt.

Bastrop/Texas – Diese Fleischeinlage stand nicht auf der Speisekarte. Der Kunde eines Fastfood-Ladens in Texas nahm auf, wie eine kleine Ratte durch die Küche von Whataburger lief – und am Ende zum panischen Entsetzen der Gäste in der Fritteuse landete.

Kunde Brushawn Lewis hatte ein Video des Ekel-Vorfalls auf Facebook gepostet. Er kommentierte: „Diese Scheiße ist echt verrückt. Ich bin ihr im Whataburger in Bastrop und eine verdammte Ratte läuft offen herum. Doch jetzt ist sie knusprig gebraten.“

Bei Whataburger: Kleine Ratte springt in heißes Fett

Sein Video, wie der kleine Nager von einer Angestellten gejagt und vor panisch ins kochende Öl springt, wurde bislang über 60.000 Mal geteilt. Im Hintergrund sind die Stimmen der Mitarbeiter zu hören, wie sie allen Kunden eine Entschädigung für ihr bestelltes Essen anbieten.

Laut der Zentrale von Whataburger wurde die Fiale vorerst geschlossen und „wird gründlich gereinigt, desinfiziert und von einem Kammerjäger durchsucht.“ Mahlzeit!

Wir haben uns dazu entschieden das Video nicht im Artikel zu zeigen. Hier können Sie sich das Ratten-Video auf der Facebook-Seite des Kunden ansehen. (ds)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.