McDonald’s Monopoly Megateure Panne beim aktuellen Gewinnspiel in Deutschland

329EF20010BE5A30

McDonald's reagiert ganz entspannt auf die Jackpot-Panne.

Köln – „Wir haben’s halt einfach gut mit euch gemeint“, gab sich McDonald’s am Mittwochabend via Twitter ganz cool. Dabei ist dem Konzern eine megateure Panne beim aktuellen Monopoly-Gewinnspiel unterlaufen.

McDonald's: Jackpot-Panne bei Gewinnspiel Monopoly

Kunden des Fast-Food-Riesen durften sich über je 100.000 Euro freuen − aus Versehen. Aber wie konnte es zur Riesen-Panne kommen? Und sind die Gewinne damit vergeben?

Laut „Bild“ gewannen in den ersten vier Stunden des Gewinnspiels je vier Teilnehmer 100.000 Euro. Jackpot, dachten da wohl die Gewinner. Das Problem: Im gesamten Monopoly-Gewinnspiel sollten nur zweimal 100.000 Euro verlost werden. Ups! Doch der Fast-Food-Konzern nimmt die Panne gelassen. 

Facebook-Gewinnspiele: So erkennen Sie einen Fake (hier mehr erfahren)

McDonald’s-Panne bei Gewinnspiel: Gewinner dürfen 100.000 Euro behalten

„Wir freuen uns für die Gewinner, denen wir damit ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk gemacht haben“, so ein Sprecher zur „Bild“.

Ursache für die Panne war demnach ein technischer Fehler in der Gewinnspiel-App. Natürlich fragen sich Teilnehmer am Monopoly-Gewinnspiel von McDonald’s nun, ob die Gewinne schon vergeben sind? Nein, beruhigt der Konzern. Die zweimal 100.000 Euro sind weiterhin in der Verlosung. 

Und die 400.000 Euro aus der Panne? Lehrgeld für McDonald’s. (sp)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.