Jetzt live Olaf Scholz ist neuer Kanzler – Ergebnis steht fest

Während Tausende sterben Junge Amis feiern Spring Break, als gäbe es kein Corona

Spring Break Fort Lauderdale

Fort Lauderdale im März 2021: Viele Amerikaner feiern trotz Corona Spring Break.

Fort Lauderdale – Es sind Szenen, die wir uns sicher alle zurückwünschen, die viele angesichts der Corona-Pandemie aber gleichzeitig auch verstören: In den USA feiern Tausende junge Menschen den Spring Break – als habe es das Coronavirus nie gegeben.

  • Spring Break 2021 in den USA: Party als habe es Corona nie gegeben
  • Junge Menschen feiern ohne Abstand und Maske an der US-Küste
  • Strände trotz Corona voll: Texas als Hotspot der Party-Community

Springbreak 2021: Junge Amerikaner ohne Maske und Abstand am Feiern

Fotos, Videos und Berichte von den US-Küsten zeigen Tausende junger Menschen beim Party machen (siehe auch Video oben). Sie haben Spaß, tragen keine Masken, halten keine Abstände ein, trinken dafür viel Alkohol – und machen sich dabei nicht die geringsten Gedanken über die Corona-Pandemie.

Spring Break Fort Lauderdale

Fort Lauderdale im März 2021: Viele Amerikaner feiern trotz Corona Spring Break.

Es ist eine gefährliche Mischung aus Corona-Müdigkeit, allgemeinem Leichtsinn und einer zu hohen Gewichtung der laufenden Impfungen.

USA: Corona-Infektionszahlen weiterhin hoch

Denn nach wie vor infizieren sich in den USA täglich Zehntausende Menschen mit dem Coronavirus. Am Mittwoch wurden 56.930 neue Fälle gemeldet, wie aus Daten der Johns Hopkins Universität hervorgeht. Angesichts des Höchststandes von mehr als 300.000 Ansteckungen innerhalb eines Tages am 2. Januar ist das sicherlich ein positiver Wert.

Spring Break Fort Lauderdale 2

In Fort Lauderdale (Florida) feiern die Menschen ohne Abstand und Maske den Spring Break.

Aber es sind eben immer noch sehr viele neue Fälle. Zudem sind 1138 weitere Menschen nach einer Corona-Infektion gestorben. Insgesamt kamen in den USA 538.000 Infizierte ums Leben, unfassbare 29,6 Millionen haben sich bislang mit dem Virus angesteckt.

Spring Break Miami

Auch in Miami sind die Strände während des Spring Breaks 2021 voll. Die Polizei kommt mit Kontrollen nicht hinterher.

Dennoch feiern vor allem junge Amerikaner als habe es die Pandemie nie gegeben. An den Küsten tummeln sich Partywütige. Florida ist traditionell ein Hotspot – hier kommt die Polizei mit Kontrollen gar nicht hinterher.

Spring Break ohne Corona-Regeln: Texas als Party-Hotspot

Und auch ein anderer US-Bundesstaat ist in den Fokus der Partymeute gerückt: Texas. Denn hier hatte der republikanische Gouverneur Greg Abbott jüngst das Ende aller Corona-Beschränkungen verkündet. Der Vor-Corona-Alltag ist zurück, es gibt keine Maskenpflicht, Restaurants, Bars – alles hat auf.

Auf die Pandemie angesprochen sagen viele junge Amerikaner, dass sie sich darüber keine Gedanken machen würden. Sie freuen sich, endlich wieder zusammenkommen zu können. Und verweisen dabei auf die Impfung.

Corona: USA haben schon Dutzende Millionen Menschen geimpft

Tatsächlich haben nach Angaben der Gesundheitsbehörde CDC bisher mehr als 73 Millionen Menschen in den USA mindestens eine Impfdosis erhalten. Zum Vergleich: In Deutschland gab es bis zum 17. März 2021 nach Daten des Robert Koch-Instituts knapp sieben Millionen Erstimpfungen, mehr als drei Millionen Menschen haben auch die zweite Impfung erhalten. In den USA gelten knapp 40 Millionen Amerikaner als vollständig geimpft.

Texas Strand

Texas (hier: South Padre Island) wird zum Spring-Break-Hotspot: Hier gelten keine Corona-Beschränkungen mehr.

Dennoch ist das weiterhin nur ein kleiner Teil der Gesamt-Bevölkerung von knapp 330 Millionen – was neben den immer noch hohen Infektionszahlen zeigt, dass die Gefahr lange nicht gebannt ist und die Situation von den Spring-Break-Partys unter Umständen noch mal sehr verschärft werden könnte.

Bereits 2020 – als die Pandemie gerade anlief und viele Länder noch völlig überfordert mit der Situation waren – machten Bilder aus den USA sprachlos. Auch damals feierten Tausende den Spring Break, während gleichzeitig die Kliniken im Land – etwa in New York – völlig kollabierten, Dutzende Leichen schon in Zelten gelagert werden mussten.

Bleibt nur zu hoffen, dass es eine ähnliche Entwicklung nicht auch in diesem Frühjahr gibt. (so)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.