Bedrohungslage Gefahren-Situation in Bonn: Polizist gibt Schuss ab

Großer Andrang Hier öffnet ein Strip-Drive-in − Nackt-Star sorgt für Stimmung

5FA17C00B324A386

Eine Tänzerin steht im Strip-Drive-In in Landshut auf einer Bühne vor Autos. In dem Strip-Drive-In können die Fahrzeuginsassen die Stripperinnen und Stripper im vorgeschriebenen Mindestabstand bewundern (Foto vom 29. Mai 2020).

Landshut – Nur gucken, nicht aussteigen: Ein Strip-Drive-in hat in Landshut zahlreiche Schaulustige angelockt.

In einem Zelt in einem Gewerbegebiet tanzten und räkelten sich am Freitag (29. Mai) leicht bekleidete Frauen und Männer zu Discomusik, während die Besucher vom Auto aus zusahen.

Landshut: Micaela Schäfer heizt bei Eröffnung von Strip-Drive-in ein

Jeweils 20 Minuten lang dauerte eine Show am Freitag, dann kamen die nächsten Fahrzeuge an die Reihe. 35 Euro pro Auto kostete der Spaß. Maximal zwei Personen (beide über 18) durften dabei im Wagen sitzen.

5FA17C005EE327CE

Nackt-Model und DJane Micaela Schäfer heizte den Autofahrern am Freitagabend im Strip-Drive-in ordentlich ein.

Ausgedacht hatte sich die Aktion ein Landshuter Bordellbetreiber. Zu vorgerückter Stunde legte Nacktmodell und DJane Micaela Schäfer Musik auf.

Strip-Drive-in löst in Landshut großen Zuschauer-Andrang aus

Die Zuschauer kamen längst nicht nur aus Landshut, sondern aus ganz Ostbayern und auch aus München. Bereitwillig stellten sie sich in die Warteschlange vor dem Zelt, um sich dann von ein bisschen Nachtclub-Atmosphäre unterhalten zu lassen.

Micaela Schäfer und Melanie Müller mischen Wollersheims Video auf (hier lesen Sie mehr)

Auch am Samstagabend (30. Mai) sollen Live-Lust-Shows stattfinden. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.