Nations League live England gegen Deutschland: Flick setzt drei Top-Stars auf die Bank

Tragischer Unfall in NRW Autofahrer macht fatalen Fehler – zwei Biker schwer verletzt

Zwei demolierte Motorräder liegen am 14. Juni 2019 nach einer Kollision mit einem Auto auf der K6738 bei Trochtelfingen. Bei einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Motorrädern ist hier ein Biker getötet worden. Eine Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer und zwei weitere Biker wurden leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Bei einem schweren Unfall bei Marl in NRW sind am 8. September zwei Motorradfahrer schwer verletzt worden. Unser Symbolfoto zeigt eine Unfallstelle in Trochtelfingen (Baden-Württemberg) im Juni 2019.

Weil ein Autofahrer plötzlich wendete, kam es bei Marl zu einem verheerenden Unfall, bei dem zwei Motorradfahrer schwer verletzt wurden.

Marl. Furchtbarer Unfall am Mittwochabend (8. September) in Marl bei Recklinghausen. Wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte, sind bei dem Unfall zwei Motorradfahrer im Alter von 21 und 24 Jahren schwer verletzt worden. Der Fahrer des Autos, ein 26-Jähriger aus Gladbeck, blieb unverletzt, sein Beifahrer sei mit leichten Blessuren in ein Krankenhaus gekommen, hieß es weiter.

Biker in NRW schwer verletzt, weil Autofahrer auf L608 plötzlich wendete

Laut Polizei habe der 26 Jahre alte Autofahrer auf der Landstraße 608 wenden wollen. Dabei habe der junge Mann die beiden heranfahrenden Motorradfahrer aus Herne übersehen.

Alles zum Thema Polizei NRW

Durch den heftigen Zusammenstoß wurden die Motorräder auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Alle drei Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.