Vermisste aus NRW Erneute Suche erfolglos: Polizei hat schrecklichen Verdacht

Vermisste_Scarlett_10.09.2020_-_10.10

Dieses Foto entstand am Tag ihres Verschwindens in einem Supermarkt in Todtmoos. Die Polizei erhofft sich durch die Veröffentlichung neue Hinweise auf den Verbleib von Scarlett.

Bad Lippspringe/St. Blasien – Wo ist Scarlett S. aus Bad Lippspringe? Auch eine erneute Suche am Wochenende brachte keinen Erfolg. Die Polizei hat einen schrecklichen Verdacht.

Scarlett hatte sich auf eine Wanderung durch den Südschwarzwald begeben – und verschwand. Familie und Freunde sind verzweifelt. Die junge, blonde Frau ist seit Tagen auf der Vermissten-Liste und der Polizei fehlt jede Spur.

  • Scarlett S. wird vermisst
  • Die Frau stammt aus Bad Lippspringe im Kreis Paderborn
  • Sie war auf einer Wanderung im Schwarzwald

Nach Angaben der Polizei Freiburg wird die Frau seit dem 10. September 2020 vermisst. Über den Messenger Whatsapp hatte sie an diesem Tag das letzte Mal Kontakt zu ihrer Familie.

Inzwischen gibt es aktuelle Aufnahmen von Scarlett (siehe Foto oben). Sie zeigen die junge Frau in einem Supermarkt in Todtmoos und wurden am Tag ihres Verschwindens aufgenommen. Dort verliert sich ihre Spur.

Scarlett S. aus NRW vermisst; Frau war allein zum Wandern im Schwarzwald

Die 26-Jährige hatte sich zum Wandern im Südschwarzwald aufgehalten. In der Region von St. Blasien im Kreis Waldshut (Baden-Württemberg) hatte sie selbst Bilder geschickt, hierunter auch der abgebildete Rucksack. Möglicherweise wollte sie zuletzt durch das Wehratal in Richtung Wehr gehen. Sie startete möglicherweise auf dem Schluchtensteig, einer beliebten Wanderroute im Südschwarzwald. Dort (in Stühlingen) wurde auch das Auto der Vermissten entdeckt.

Bild_Vermisste_Scarlett_vom_06.09.2020

Scarlett aus Bad Lippspringe verschwand am 10. September 2020 auf einer Wanderung im Südschwarzwald.

Scarlett S. kommt aus Bad Lippspringe im Kreis Paderborn in NRW. Die Frau soll allein auf der Wanderung im Schwarzwald gewesen sein.

Große Sorge um vermisste Scarlett S. aus Bad Lippspringe

Offenbar ist es so gar nicht die Art der Vermissten, einfach zu verschwinden. „Da sie als sehr verlässlich gilt und sich, entgegen ihrer Angewohnheit, seither nicht mehr bei ihren Angehörigen gemeldet hat, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sie sich in einer hilflosen Lage befindet", heißt es im Polizeibericht.

Was ist mit Scarlett passiert? Ist sie in Gefahr? Das weiß bislang niemand. Möglicherweise hat sich die Vermisste verletzt oder sie wurde Opfer eines Verbrechens. Die Polizei vermutet inzwischen, dass die junge Frau auf der Wanderung verunglückt ist.

Polizei hat nur noch wenig Hoffnung, Suche eingestellt

Seit dem 10. September wird die Wanderin inzwischen vermisst. Eine intensive Suche mit einem Hubschrauber, Drohnen und Hunden in dem teils unwegsamen Gelände nahe der Schweizer Grenze war erfolglos.

Auch eine erneute Suche am Wochenende (19./20. September) brachte keinen Erfolg.

Die Bergwacht und eine Rettungshundestaffel machte sich nach einigen Hinweisen von Zeugen ein weiteres Mal auf die Suche nach ihr. Eine Drohne überflog außerdem noch einmal ein schwer zugängliches Gelände im Wehratal bei Todtmoos, berichtet Radio Hochstift.

„Die Hoffnung schwindet von Stunde zu Stunde“, sagte ein Sprecher. Man gehe davon aus, dass die Frau abseits des Weges abgestürzt ist. Hinweisen werde natürlich weiterhin nachgegangen.

Scarlett_rucksack_

Mit diesem Rucksack war die vermisste Scarlett S. auf Wandertour im Schwarzwald.

Die Angehörigen machen sich große Sorgen. Deswegen hilft auch die Familie der Vermissten bei der Suche. Beispielsweise hatte Scarletts Schwester einen Such-Aufruf bei Facebook veröffentlicht.

Scarlett S. aus NRW vermisst: Personenbeschreibung

Die Polizei Freiburg hat folgende Beschreibung der Vermissten veröffentlicht: 

  • blonde / teils dunkelblondes Haar, das lang ist
  • etwa 1,60 Meter groß
  • zierliche, schlanke Figur
  • hatte einen roten Trekking-Rucksack (Marke: Osprey) und ein graues Zelt dabei
IMG-20200212-WA0002

Wo ist Scarlett? Die junge Frau aus NRW ist spurlos verschwunden. Die Polizei hat die Suche nach einer Woche eingestellt, geht aber weiter Hinweisen nach.

Hinweise auf den Aufenthaltsort von Scarlett nimmt die Kripo Bad Säckingen unter der Telefonnummer 07761/934-500 entgegen. Ansonsten können sich Hinweisgeber auch an jede andere Polizeidienststelle wenden. (dok, so, susa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.