Letzter WM-Held von 1954 Deutscher Fußball trauert um Horst Eckel (†89)

Auto angekettet 24-Jähriger will losfahren und erlebt böse Überraschung in NRW

auto parkplatz symbol

Der Mann wollte gerade losfahren, als er merkwürdige Geräusche hörte (hier ein Symbolfoto von einem Parkplatz).

Paderborn – Eigentlich wollte er nur zur Arbeit. Doch als der 24-Jährige sein Auto startete und gerade losfahren wollte, erlebte er eine böse Überraschung. Inzwischen wurde auch die Polizei eingeschaltet. Die Beamten ermitteln jetzt wegen des Verdachts eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

  • Irrer Vorfall in Paderborn am Montagmorgen (19. April)
  • Mann will mit Auto losfahren, doch der Wagen wurde angekettet
  • Die Polizei ermittelt in der Angelegenheit und sucht nach Zeugen

Zu dem Vorfall war es am Montagmorgen (19. April) gekommen, wie die Polizei nun berichtet.

Paderborn: Mann will losfahren und erlebt böse Überraschung

Der Mann war gegen 7.30 Uhr an dem Tag zu seinem Auto, einem Renault Megane, gegangen, um zur Arbeit zu fahren. Den Wagen hatte er am Freitag (16. April) auf einem Parkplatz am Bayernweg in Paderborn übers Wochenende abgestellt.

Er startete sein Auto wie gewöhnlich, doch beim Anfahren erlebte er eine böse Überraschung. Der Wagen machte plötzlich ungewöhnliche Geräusche und ruckelte merkwürdig.

Auto in Paderborn mit Kette angekettet

Sofort stoppte er den Pkw, um dem Fehler auf dem Grund zu gehen. Als er ausstieg und um den Wagen herumging, bemerkte er, dass sei Renault Megane mit einer Kette an einem Zaun befestigt worden war.

Ein Unbekannter hatte die Gliederkette durch eine Hinterrad-Alufelge gezogen und diese dann an einem Zaun hinter dem abgestellten Auto angeschlossen.

Glücklicherweise hatte der 24-Jährige den Umstand frühzeitig bemerkt. Doch der Zaun wurde durch den Anfahrversuch verbogen. Auch am Auto sei ein leichter Sachschaden entstanden, so die Polizei.

Polizei ermittelt und sucht Zeugen

Die Beamten haben Ermittlungen aufgenommen und suchen noch nach Zeugen, die Hinweise geben können. Wer hat eine oder mehrere verdächtige Personen auf dem Parkplatz am Bayernweg an dem fraglichen Wochenende beobachtet?

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05251/3060 entgegen. (jv)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.