Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Im Auto wurden die Beamten fündig Diebe rammen Polizeiauto in NRW – Festnahme

Münster Diebe rammen Polizei

Der Polizeiwagen wurden bei dem Zusammenstoß in Münster stark beschädigt.

Münster – Bei einer Polizeikontrolle in Münster haben zwei mutmaßliche Diebe die Flucht ergriffen und sind anschließend mit ihrem Auto mit einem Streifenwagen zusammengestoßen.

  • Polizeikontrolle in Münster
  • Diebe ergreifen Flucht und rammen Polizeiwagen
  • Ein Mann festgenommen, Drogen im Auto

Münster: Diebe rammen Polizeiauto bei Flucht

Nach Angaben der Polizei wurde ein 44-jähriger Mann aus Drensteinfurt festgenommen. Dem Fahrer gelang bei dem Vorfall am Donnerstag die Flucht zu Fuß.

In dem Fahrzeug fanden die Ermittler Drogen und elf Gasflaschen, die mutmaßlich aus einem Diebstahl Ende Januar in einem Gaslager in Münster stammen.

Münster: Drei Polizisten leicht verletzt

Drei Polizeibeamte wurden bei dem Zusammenstoß mit dem Fluchtauto leicht verletzt.

Das Auto war laut Mitteilung nicht zugelassen und die angebrachten Kennzeichen gestohlen. (dpa)