Grusel-Fund in NRW Spaziergänger entdecken Leiche in Park – jetzt ist klar, wer es ist

Ein Polizeifahrzeug fährt über einen Weg in einem belebten Park.

Polizeieinsatz: Am Dienstag (7. Juni 2022) ist im Volksgarten in Mönchengladbach eine Frauenleiche gefunden worden. Das Symbolfoto ist vom Mai 2020 aus Berlin.

Am Dienstag (7. Juni) war eine Frauenleiche im Volksgarten in Mönchengladbach gefunden worden. Inzwischen konnte sie identifiziert werden. 

Nach dem Fund einer zunächst unbekannten Frauenleiche im Volksgarten in Mönchengladbach ist jetzt klar, um wen es sich handelt. Wie die Polizei am Mittwochnachmittag (8. Juni 2022) bekannt gab, ist die Tote identifiziert worden. 

„Es handelt sich um die 54-jährige Kirsten Z. , die am 28. Mai 2022 bei der Polizei in Mönchengladbach vermisst gemeldet worden war“, so ein Sprecher.

Mönchengladbach: Frauenleiche lag bereits länger im Volksgarten

Spaziergänger hatte die Leiche am Dienstag (7. Juni 2022) gegen 8.40 Uhr entdeckt. Sie soll dort bereits länger gelegen haben. Nach dem Fund hatte die Kripo auch einen Abgleich mit aktuellen Vermisstenfällen vorgenommen. 

Alles zum Thema Polizei NRW

Laut Polizei hatte die Tote seit dem 23. Mai 2022 ihr gewohntes Lebensumfeld verlassen. Nach Eingang der Vermisstenmeldung war nach ihr unter Einsatz einer Rettungshundestaffel sowie per Öffentlichkeitsfahndung gesucht worden. Die Ermittlungen zur Todesursache dauern an, erklärt der Polizeisprecher. (iri)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.