Schock-Unfall in NRW Radlerin stößt mit Kind zusammen – schwer verletzt

Die Frau wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht (hier ein Symbolfoto von einem Rettungseinsatz).

Die Frau wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht (hier ein Symbolfoto von einem Rettungseinsatz).

In Mönchengladbach ist eine Radfahrerin mit einem Kind zusammengestoßen. Die Frau kam schwer verletzt ins Krankenhaus. 

Mönchengladbach. Bei einem Unfall in Mönchengladbach wurde eine 57-jährige Radfahrerin schwer verletzt.

Die Frau fuhr am Samstagnachmittag (18. September) auf der Straße Meerkamp, aus Richtung Biesel kommend, in Richtung Nesselrodestraße.

Mönchengladbach: Radfahrerin bei Unfall mit Kind schwer verletzt

Dann lief plötzlich ein 9-jähriger Junge zwischen zwei geparkten Fahrzeugen von rechts nach links auf die Fahrbahn. Die Radfahrerin konnte nicht mehr ausweichen, kollidierte mit dem Kind – und stürzte.

Die Frau kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus, wo sie zur stationären Behandlung bleiben musste. Der Junge wurde durch den Zusammenprall leicht verletzt und in die Obhut der Eltern übergeben. (jba)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.