Verfolgung in NRW Mann beobachtet Diebstahl, dann riskiert er eigenes Leben

Die Polizei (hier ein Archivfoto) konnte die Täter schließlich festnehmen.

Die Polizei (hier ein Archivfoto) konnte die Täter schließlich festnehmen.

Nach einem Diebstahl hat ein Mann selbst die Verfolgung der Täter aufgenommen. Mehrere rote Ampeln überfuhr er dabei und riskierte so sein eigenes Leben.

Krefeld. Nachdem Diebe ihm seinen Katalysator am Auto geklaut haben, hat ein 36-jähriger Mann selbst die Täter verfolgt. Rund eine Stunde sei er den beiden Männern im Auto hinterhergejagt, wie die Polizei am Donnerstag (26. August) mitteilte.

Er hatte vom Balkon aus beobachtet, wie einer von ihnen unter seinem Wagen lag und kurz darauf mit dem abgesägten Katalysator in ein Auto stieg. Der 35-Jährige wählte den Notruf, nahm dann aber selbst die Verfolgung auf und fuhr dabei auch mehrmals über Rot.

Polizei stellt Täter nach Verfolgung in Krefeld

In einem Mehrfamilienhaus stellten Beamte die bereits polizeibekannten Tatverdächtigen im Alter von 40 und 33 Jahren und nahmen sie fest. Sie erwarte nun ein Strafverfahren. Der Fahrer stand zudem unter Drogeneinfluss. In deren Auto entdeckte die Polizei Wagenheber und Werkzeuge. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.