+++ EILMELDUNG +++ A4 Richtung Köln dicht Kleintransporter fährt in Stauende – Toter noch nicht identifiziert

+++ EILMELDUNG +++ A4 Richtung Köln dicht Kleintransporter fährt in Stauende – Toter noch nicht identifiziert

Gelsenkirchenerin putzt FensterPlötzlich sieht sie Fremden und ihr vergeht alles

Fensterputzen_Symbol

Als die 48-Jährige in ihrer Wohnung die Fenster putzte, sah sie einen Mann, der auf der Straße stand.

von Julia Todorinc (jto)

Gelsenkirchen – Unangenehmes Erlebnis für eine 48-Jährige an der Baldurstraße in Gelsenkirchen-Erle.

  • Plötzlich sah die Frau aus Gelsenkirchen-Erle den Fremden auf der Straße
  • Der Mann öffnete seine Hose und onanierte
  • Jetzt sucht die Polizei Gelsenkirchen nach dem Exhibitionist 

Als sie dort am Samstagmorgen (22. Februar), gegen 10 Uhr, in ihrer Wohnung die Fenster putzte, sah sie einen Mann, der auf der Straße stand, sie anschaute, dann die Hose öffnete und anschließend onanierte.

Raubüberfall in Gelsenkirchen: Mitarbeiterin (63) der Tankstelle reagiert extrem mutig (hier lesen Sie mehr)

Alles zum Thema Polizeimeldungen

Gelsenkirchenerin sprach den Exhibitionisten an

Die Gelsenkirchenerin sprach den Unbekannten an. Daraufhin entfernte sich der Exhibitionist zu Fuß in Richtung Manusstraße.

  • Der Gesuchte ist etwa 1,70 Meter groß
  • 30 bis 40 Jahre alt und sah westeuropäisch aus
  • Er trug schwarze Oberbekleidung, eine Baskenmütze und hatte einen schwarzen Rucksack dabei 

Hinweise bearbeitet die Polizei Gelsenkirchen unter den Telefonnummern 0209 365-8112 (Kriminalkommissariat 11) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache). (jto)