Corona aktuell Inzidenz erreicht erneut Höchstwert – so ist der Stand am Montagmorgen

Drama in Essen Mann nach Stromschlag in Lebensgefahr, Blackout in Tausenden Haushalten

2020_09_14_DAhlhauserSWestnetz_MF_010

Der Rettungshubschrauber bringt den 42-Jährigen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Essen – Schwerer Arbeitsunfall in Essen am Montagmorgen gegen 09.30 Uhr: Wie die Feuerwehr Essen mitteilt, erlitt ein 42-jähriger Techniker in einem Umspannwerk im Stadtteil Horst einen Stromschlag. Er musste per Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden.

Der Mann, ein Mitarbeiter des Verteilnetzbetreibers Westnetz, sei lebensgefährlich verletzt worden. Ein Sprecher der Feuerwehr bestätigte EXPRESS den Vorfall.

Ein aus drei Mann bestehender Wartungstrupp sei in einem Technikgebäude an der Dahlhauser Straße mit Arbeiten beschäftigt gewesen. Dabei habe der Verletzte von einer 10.000 Volt führenden Leitung einen Lichtbogen gezogen und einen Kurzschluss verursacht.

2020_09_14_DAhlhauserSWestnetz_MF_002

Ein Rettungshubschrauber setzt auf dem Gelände einer benachbarten Spedition zur Landung an, um den Techniker in eine Spezialklinik zu bringen.

Durch den fließenden Strom zog er sich starke Verbrennungen zu. Seine Kollegen retteten ihn noch aus dem Gefahrenbereich und brachten ihn anschließend ins Freie.

Essen: Stromausfall in zahlreichen Haushalten nach Betriebsunfall

In zahlreichen Haushalten kam es wegen des Betriebsunfalles zu Stromausfällen, so etwa neben dem Stadtteil Horst auch in Kray, Freisenbruch und Steele. Auch Ampelanlagen sind ausgefallen, ebenso wie Telefon- und Internetverbindungen.

Das betroffene Umspannwerk an der Dahlhauser Straße sei derzeit außer Betrieb. Wie „Radio Essen“ mitteilt, waren zeitweise rund 20.000 Menschen ohne Strom. Aktuell sorgt Westnetz durch Umschaltungen dafür, dass die Menschen wieder mit Strom versorgt werden. (mg)

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.