Ukraine Erste Ergebnisse der Referenden sind da – „Seit langer Zeit gewünscht“

Zwei Leichen im Rhein entdeckt Schrecklicher Fund beendet Suche nach Kind und Vater in NRW

Fahrzeuge der Feuerwehr stehen am 6. September 2022 in Duisburg am Rhein. Die Einsatzkräfte haben am Mittwoch (7. September 2022) die Suche nach einem neunjährigen Jungen und seinem Vater fortgesetzt.

Fahrzeuge der Feuerwehr stehen am 6. September 2022 in Duisburg am Rhein. Die Einsatzkräfte haben am Mittwoch (7. September 2022) die Suche nach einem neunjährigen Jungen und seinem Vater fortgesetzt.

Schreckliche Gewissheit in der Suche nach zwei Vermissten im Rhein. Die Leichen von einem Kind und einem Erwachsenen wurden gefunden. Der Hintergrund des tragischen Todesfalls ist dramatisch.

Bei den im Bereich Wesel und Xanten im Rhein entdeckten Leichen handelt es sich um das seit Dienstagabend (6. September) vermisste neunjährige Kind und seinen Vater. Das bestätigte ein Polizeisprecher am späten Donnerstagabend (8. September).

Die Leichen seien zweifelsfrei identifiziert worden. Sie waren nur einige Kilometer voneinander entfernt gefunden worden.

Duisburg: Suche nach vermisstem Jungen und Vater eingestellt

Ersten Erkenntnissen zufolge soll der Neunjährige im Wasser gespielt haben, als er von der Strömung des Rheins mitgerissen wurde.

Alles zum Thema Rhein

Beide Eltern sprangen ins Wasser, um den Jungen zu retten. Der Vater (64) wurde ebenfalls abgetrieben.

Ein Angler wurde auf die Situation aufmerksam und konnte die Mutter (33) mit einem Kescher an Land ziehen. Die Wasserschutzpolizei suchte am Mittwoch weiter nach den Vermissten.

Am Donnerstag (8. September 2022) hatten die Polizeibehörden entlang des Rheins zwischen Duisburg und Emmerich die aktive Suche nach dem neunjährigen Jungen und seinem 64 Jahre alten Vater dann eingestellt.

„Wir halten natürlich überall weiterhin die Augen offen. Aber wir suchen jetzt nicht mehr gezielt“, sagte am Donnerstag ein Duisburger Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur. (afp/dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.