Fahndung nach Diebinnen in NRW Dreifach-Mama an Bahnsteig beklaut – großer Schaden

Nach einem Diebstahl im Duisburger Hauptbahnhof fahndet die Polizei nach dieser Frau.

Nach einem Diebstahl im Duisburger Hauptbahnhof fahndet die Polizei nach dieser Frau.

Nach einem Diebstahl im Duisburger Hauptbahnhof fahndet die Polizei nach zwei Frauen. Der Schaden ist unterdessen groß.

Duisburg. Dreister Diebstahl an einem Bahnsteig im Duisburger Hauptbahnhof. Zwei bislang unbekannte Täterinnen haben eine dreifache Mutter beklaut, als sie mit ihren Kindern auf den Zug wartete. Die Diebinnen konnten flüchten. Nach ihnen fahndet die Polizei.

Dreister Diebstahl an Bahnsteig im Duisburger Hauptbahnhof

Die Täterinnen machten sich das Gedrängel beim Einstieg zu Nutze, vermutet die Polizei Duisburg. Nachdem die 32-Jährige mit ihren beiden Kindern dann im Zug war, bemerkte sie, dass sie bestohlen worden war.

Der Schaden ist groß. Denn nicht nur das Portemonnaie und die Ausweise sind weg – auch über 500 Euro Bargeld und Schmuck. Besonders schlimm: Darunter auch ein besonderes Collier im Wert von 7520 Euro.

Eindeutiger Beweis auf Überwachungskamera im Duisburger Hauptbahnhof

Als sie im Düsseldorfer Bahnhof ankam, erstattete die Dreifach-Mama sofort Anzeige. Auf Bildern einer Überwachungskamera machten die Beamten daraufhin eine eindeutige Entdeckung: Der Diebstahl wurde aufgezeichnet.

Ein Pressesprecher fasst zusammen: „Eine unbekannte Täterin stellte sich beim Einstieg dicht hinter die Geschädigte und griff der 32-Jährigen in die Handtasche. Sie holte etwas aus der Tasche heraus und wandte sich der Geschädigten wieder ab. Eine weitere Täterin lenkte den Zugbegleiter ab und versperrte die Sicht auf die Tat. Das Duo stieg nicht in den Zug, sondern verließ den Bahnsteig.“

Wer erkennt die Diebinnen auf den Fahndungsfotos?

Mit Fahndungsfotos sucht die Polizei nun nach den beiden Diebinnen. Wer erkennt die beiden Frauen auf den Bildern (hier klicken für beide Fotos der Bundespolizei) oder kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen?

Unter der Telefonnummer 0800-6888-000 nimmt die Polizei Hinweise entgegen.

Zu dem Diestahl ist es am Freitag, den 16. Oktober, um 12.20 Uhr auf dem Bahnsteig im Duisburger Hauptbahnhof gekommen. Bei dem einfahrenden Zug handelte es sich um den IC 1915. (jv)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.