„Verdammte Kacke“ Puff-Legende verzweifelt am Ballermann

Neuer Inhalt (3)

An der Playa de Palma war in den letzten beiden Monaten nichts los.

Playa de Palma – Der Mai ist normalerweise bei Party-Fans dick im Kalender eingetragen. Denn hier steigt Jahr für Jahr die große Saisoneröffnung am Ballermann.

Künstler stellen ihre Spaß-Songs für die neue Saison vor, die großen und bekannten Läden öffnen ihre Türen.

Mallorca: Bert Wollersheim ist total traurig

Alles zum Thema Bert Wollersheim
  • „Trauma verarbeitet“ Kölner Kult-Kneipe wird 40: Wie BB-Jürgen einst zum Wirt wurde
  • „Leber durchgebrochen“ Sophia Vegas würde eine OP nie wieder machen lassen
  • Treffen in LA Prinz Frédéric von Anhalt verrät royale Pläne für Sophia Vegas
  • Prozess in Düsseldorf Ginger Costello verrät ihren Beruf – und man kommt ins Grübeln
  • Schaurige Vorahnung Eine Nacht zuvor: Bert Wollersheim träumte von Willi Herrens Tod
  • Wäre lebensgefährlich geworden Ärzte untersagen Bert Wollersheim Teilnahme an TV-Show
  • Im Krankenhaus Corona-Infektion: Reality-Star Kader Loth hat Schmerzen beim Luftholen
  • Ehe-Aus nach sieben Jahren Nächste „Sommerhaus der Stars“-Trennung
  • Lust im Lockdown „Robin Dick“: Kölner Ex-Big-Brother-Bewohner dreht jetzt Pornos
  • „Waffe im Garten ausgegraben“ Bert Wollersheim gesteht Beinahe-Mord an Unterwelt-Größe

Doch derzeit herrscht auf Mallorca tote Hose. Und das macht den früheren Düsseldorfer Rotlicht-König besonders traurig.

„Heute wäre Grand Opening im Mega-Park gewesen. Verdammte Kacke, wir hatten uns schon tierisch gefreut“, schrieb sich Bert Wollersheim am Montag (11. Mai) den Frust von der Seele.

Mallorca: Bert Wollersheim vermisst die Partys

„Puff Daddy“ weilt derzeit selbst auf der Lieblingsinsel der Deutschen, hatte sich das aber mit Sicherheit ganz anders vorgestellt.

Statt groß Party zu machen muss er nun mit seiner Ginger versuchen, die Ruhe zu genießen.

Das dürfte alles andere als leicht sein, denn auch nach seiner Rotlicht-Karriere hat es Wollersheim stets krachen lassen.

Hier lesen Sie mehr: Sohn von Verona Pooth ist jetzt ein echtes Kraftpaket

Veranstalter können ihn als Stargast buchen, mehrfach war er vor der Krise auch im späteren Corona-Hotspot Ischgl.

Damals durfte noch gefeiert werden. Jetzt hofft er, dass bald wieder an der Playa de Palma geballert werden darf – und überall anders auch.

Kleiner Trost: Seit Montag dürfen wie auch in NRW auf Malle wieder Kneipen und Restaurants öffnen. (vog)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.