Drohende Schließungen abgewendet Drei Karstadt-Filialen in NRW doch noch gerettet

Neuer Inhalt (3)

Die Galeria Karstadt Kaufhof Filiale am Westenhellweg in Dortmund im Juli 2020.

Düsseldorf/Dortmund – Anfang September machten die Gläubiger den Weg frei für die vielleicht letzte Chance für den stark angeschlagenen Warenhausriesen Galeria Karstadt Kaufhof. Mehr als 16.000 Beschäftigte können vorerst aufatmen. Doch das Bangen um die Standorte geht weiter.

„Aktuell sollen 47 von 171 Filialen geschlossen werden“, sagte Sachwalter Frank Kebekus damals. Für mehrere Karstadt-Filialen in Nordrhein-Westfalen scheint dieses Szenario jetzt abgewendet.

Nach wochenlangen Verhandlungen in Düsseldorf verkündete die Stadt am Mittwoch, dass der Karstadt-Standort an der Schadowstraße erhalten bleibt.

Karstadt in Düsseldorfer Schadowstraße gerettet

Alles zum Thema Thomas Geisel

„Dies ist eine gute Nachricht für die Beschäftigten, aber auch für die vielen Kundinnen und Kunden und Düsseldorf als Einkaufsstadt insgesamt“, sagte Oberbürgermeister Thomas Geisel, der sich persönlich in vielen Gesprächen für den Erhalt dieses Standorts eingesetzt hatte.

Für die Kaufhof-Filiale direkt gegenüber, sowie für Karstadt Sport an der Tonhallenstraße gilt dies allerdings nicht. Sie werden wie geplant zum 31. Oktober schließen.

Dennoch ein gutes Zeichen für die Stadt Düsseldorf: Die rund 130 Mitarbeiter können ihre Jobs behalten. Für die Beschäftigten der zu schließenden Filialen besteht die Möglichkeit, dass sie auf andere Häuser der Unternehmensgruppe Galeria Karstadt Kaufhof verteilt werden können.

Galeria Kaufhof in Neuss bleibt erhalten

Gute Nachrichten gibt es zeitgleich auch aus Neuss. Auch dort konnte die Filiale von Galeria Kaufhof nach langen Verhandlungen ebenfalls gerettet werden.

„Das ist eine großartige Nachricht, insbesondere für die Beschäftigten von Galeria Kaufhof, dass dieser Standort gerettet ist. Aber auch für alle Kundinnen und Kunden, für die Stadt Neuss“, erklärte Bürgermeister Reiner Breuer.

Hoffnung für Karstadt Sport in Dortmund

Neue Hoffnung gibt es zeitgleich auch für Karstadt Sport in Dortmund. Spruchreif wie in Düsseldorf und Neuss ist die Situation hier zwar noch nicht, doch übereinstimmenden Medienberichten zufolge sollen die Standorte in der Dortmunder Innenstadt erhalten bleiben. (jv)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.