„Die Höhle der Löwen” Düsseldorfer Gründer mit genialer Sport-Idee

Höhle der Löwen Pakama Auftritt

Maya Bach (l.) und Patrick Kessel (r.) geben alles, um Investor Carsten Maschmeyer bei „Die Höhle der Löwen” von ihrer Sporttasche zu überzeugen.

Düsseldorf – „Pakama, das steht für Patrick, Kai und Maya.“ Hinter diesem Namen steckt das neue Start-up Unternehmen aus Düsseldorf.

Die Gründer sind am Dienstagabend bei „Die Höhle der Löwen“ zu sehen und kämpfen um potenzielle Investoren.

Pakama in der „Löwenhöhle”, drei Düsseldorfer gehen ins Rennen. (Hier lesen Sie mehr)

Ihre geniale und doch so simple Erfindung: Ein Fitnessstudio im Rucksack.

Alles zum Thema App
  • Haben Sie es schon bemerkt? WhatsApp bietet neue Funktionen an – und plant weitere Updates
  • WhatsApp Verräterische Anzeige im Messenger stört viele – Hilfe leider kompliziert
  • Spionage durchs Handy? Immer die passende Werbung parat – da hört doch jemand mit?!
  • Zerstörte KVB-Räder Nach TikTok-Challenge in Köln: Neues Foto sorgt für Entsetzen
  • Google Maps Updates bieten extrem praktische Detail-Infos fürs Autofahren
  • WhatsApp-Konkurrent Sicherer Messenger Signal bietet jetzt ganz  neue Funktionen
  • WhatsApp Achtung: Wer diese Regel bricht, wird sofort gesperrt
  • WhatsApp vs. Telegram Welche Messenger-App schneidet besser ab?
  • Hasskommentare Deutsches Gericht mit wegweisendem Urteil – was das für Facebook bedeutet
  • WhatsApp Wurde ich blockiert? Finden Sie es mit diesen Hinweisen heraus

„Höhle der Löwen”-Gründer zieht für Firma nach NRW

Vor der TV-Ausstrahlung traf EXPRESS den Geschäftsführer von Pakama, Patrick Kessel (30) zum Interview, ganz in der Nähe seines Arbeitsplatzes am Düsseldorfer Medienhafen.

Für Pakama ist Patrick extra aus Bad Kreuznach in die Landeshauptstadt gezogen. Der Grund: Hier wohnen nicht nur viele Gesellschafter, sondern auch seine Kollegen.

Mit seinem neuen Wohnort ist der 30-Jährige super zufrieden und erzählt: „Ich habe eine Wohnung ganz in der Nähe, ich liebe das Wasser.”

Düsseldorfer kämpfen bei „Die Höhle der Löwen”

Mit seiner Kollegin Maya Bach (44) wagte sich der Gründer in die Löwenhöhle und sagt: „Sowas kann dir einen super Aufschwung für das Unternehmen geben.“

Dabei läuft es aktuell schon sehr gut für das junge Unternehmen mit der multifunktionalen Tasche. Bis die allerdings fertig war, hat es ein Jahr Zeit und viele Designideen gebraucht.

Pakama entwirft Rucksack-Fitnessstudio

„Unser Equipment ist zu cool, um es in einen Turnbeutel zu schmeißen und wir wollten eine komplett volle Tasche vermeiden“, erklärt Patrick. Da kam Maya als gelernte Architektin ins Spiel.

Mit viel Liebe zum Detail wurde an vermeintlich unwichtigen Einzelheiten gefeilt. Am Ende entstand ein wasserabweisender Rucksack mit ganz viel Stauraum.

Pakama zeigt Sporttasche bei Thelen und Dümmel

Das Equipment sind viele kleine Einzelteile, wie eine Hantelstange zum zusammenschrauben und Fitnessbänder, die sich beliebig kombinieren lassen.

Pakama1

Patrick Kessel arbeitet als Schiedsrichter und trainiert selber gerne mit dem praktischen Sport-Rucksack.

Das Fitnessstudio im mini Format kommt besonders gut bei Frauen an. Patrick erklärt warum: „Bei uns kaufen viele Frauen ein, die sich im Fitnessstudio unwohl fühlen und benutzen den Rucksack für zu Hause.“

„Höhle der Löwen”-Gründer ist Schiedsrichter

Dabei ist der Rucksack vor allem für unterwegs ausgelegt. Als Zweitliga-Schiedsrichter hat Kessel mit dem Training-To-Go selbst Erfahrung und weiß auch, wie schwer es sein kann, sich manchmal selbst zu motivieren.

„Training ohne Anleitung fällt mir oft nicht so einfach, mir tut es gut manchmal einfach wenig Denken zu müssen“, erzählt Kessel.

Für alle, denen es beim Sport schon mal ähnlich geht, liefert eine App das passende Ganzkörperprogramm via Videosequenz.

Pakama zittern um „Höhle der Löwen”-Deal

Ob sie am Ende den Deal an Land ziehen, darf Patrick zwar noch nicht verraten, aber eins ist klar: Die drei Gründer ruhen sich nicht auf der praktischen Sporttasche aus.

„Wir haben noch einiges geplant“, verrät Kessel.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.