Trauer um Schauspiel-Star Von „Trotzkopf“ bis „Tatort“ – Klaus Barner ist tot

Bert Wollersheim will Papa werden Mit Yoga bringt er jetzt seine Hoden in Bestform

Düsseldorf – Was ist denn da bei Bert Wollersheim los? Die Düsseldorfer Rotlicht-Größe macht plötzlich Yoga – doch was steckt hinter diesen sportlichen Bemühungen?

Der 68-Jährige zeigte sich jetzt bei „Promis Privat“ von einer Seite, die sicher viele überrascht. Bert Wollersheim lässt jetzt nicht nur den Lotossitz und den herabschauenden Hund (beides Yoga-Posen) über sich ergehen, sondern ernährt sich jetzt auch gesund. Er hat nämlich sogar einen Ernährungsberater engagiert.

Bert Wollersheim: Kinder mit Ginger Costello geplant

Doch Bert Wollersheim geht es nicht um eine Diät – schließlich ist er schon immer ziemlich schlank gewesen. Mit der radikalen Umstellung seines Lebens soll die Fruchtbarkeit angekurbelt werden. Denn er und seine Liebste – Busenwunder Ginger Costello – wollen möglichst bald unbedingt Kinder.

Alles zum Thema Yoga
  • „Mein Bildschirm ist geschmolzen“ So bringt Fitness-Queen Marta ihre Insta-Fans um den Verstand
  • Ernährung TV-Doc nahm 23 Kilo ab und rät: „Vergessen Sie nervige Diäten!“
  • Achtsamkeit durch Meditation So meistern Sie jede Lebenssituation mit Leichtigkeit
  • Im Winter aktiv bleiben Spannende Indoor-Ideen für Faule und Sport-Muffel
  • „Völlig sinnfrei“ Maite Kelly postet Foto ihrer Füße, das bei Fans Fragen aufwirft
  • „Macht krank“ Homeoffice-Fehler vermeiden: Kölner Expertin mit sechs Tipps
  • Oma trug sie blutend zum Arzt „Bachelor“-Kandidatin verlor Fuß bei Rasenmäher-Unfall
  • „Wer wird Millionär?“ Ähnlichkeit unverkennbar: Opa von Kandidat schrieb Geschichte
  • Was ist da denn los? Warum sich Anke Engelke für Günther Jauch krumm macht
  • „Kein Höschen erforderlich” So sexy sieht Jessica Simpson nach drei Kindern aus

Während Ginger Costello nun bei „Promi Big Brother“ im TV-Knast hockt und die Zuschauer mit ihren üppigen Rundungen unter der Camping-Dusche ins Schwitzen bringt (hier die Details dazu lesen), nutzt der blonde Bert die Zeit für das Training seiner Fortpflanzungsfähigkeiten. Denn: „Der Spermien-Test hat ergeben, dass ich nicht mehr genug Spermien habe. Ich will jetzt alles versuchen, um die wieder herzustellen“, sagt er in der Sat-1-Sendung.

Bert Wollersheim: Yoga vor der Zeugung

Nun muss also gesundes Kraftfutter her. Und mit Yoga hat Bert offenbar bereits recht anregende Erfahrungen gemacht: „Wenn man so sitzt, stellt man die Hoden frei. Das ist ein tolles Gefühl“, berichtet der Ehemann von Ginger Costello. 

Die 33-Jährige und Bert werden nach dem „Promi Big Brother“-Aufenthalt mit den Nachwuchs-Bemühungen beginnen. Vielleicht strotzt Bert Wollersheim bis dahin vor Potenz und Gesundheit. Dann dürfte dem Babyglück eigentlich nichts mehr im Weg stehen.

Doch bevor es mit der Zeugung losgeht, will Bert Wollersheim nochmal Klartext mit seiner Angebeteten reden: „Ich denke mit Ginger steht ein ernstes Gespräch an. Ich hab ja jetzt alles gemacht was man kann.“ Er sei sich zudem sicher, dass man seine neu erlernten Yoga-Kenntnisse ins Liebesspiel einbauen könne.

Bert Wollersheim: Er hat schon zwei Kinder

Bert Wollersheim ist übrigens schon Vater. Er hat zwei Kinder aus frühren Ehen: Deborah und Alain. Deborah heiratete erst Ende 2017 Fußballprofi Fatih Candan. Außerdem ist Bert auch schon Großvater. Denn Deborah und ihr Mann haben bereits eine Tochter und einen Sohn. (dob)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.